chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 
Wir haben mehr als
62288
Mitglieder

Startseite

Aktuell

Deutschland sicher im Netz hat gemeinsam mit Partnern der Plattform "Sicherheit, Schutz und Vertrauen" des Digitalgipfels der Bundesregierung ein neues Angebot entwickelt, das Bürgerinnen und Bürgern einen einfachen Einstieg in das Thema Künstliche Intelligenz (KI) bietet. Ziel ist es, Menschen, die sich bislang nicht oder nur wenig mit KI auseinandergesetzt haben, spielerisch und leichtverständlich abzuholen. Hierfür wurde eine animierte Welt geschaffen, die dazu einlädt, verschiedene Anwendungsszenarien kennen zu lernen, bei denen heute schon KI eingesetzt wird.

Die Digitalisierung verändert berufliche Tätigkeiten und Berufsprofile im rasanten Tempo. Damit verbundene Qualifikationsanforderungen sollen in dieser Ausgabe ebenso in den Blick genommen werden wie Weiterentwicklungen des Lernens im Arbeitszusammenhang. Eine besondere Rolle spielt dabei perspektivisch das Thema künstliche Intelligenz. Wie verändern Assistenzsysteme und maschinelles Lernen die Arbeitswelt? Und was bedeutet dies für die berufliche Qualifizierung von Fachkräften? Auch hierzu geben die Beiträge in der BWP erste Antworten.

Themenwoche Künstliche Intelligenz

Die Fachtagung "Künstliche Intelligenz", die im März 2020 stattfindet, war Anlass dazu, dass die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung und EPALE Deutschland die spannende Themenwoche „Zeitgemäße Bildung: Wie gehen wir mit Künstlicher Intelligenz um?“ organisieren. Lesen Sie in der Themenwoche Beiträge zu Künstlicher Intelligenz (KI) in Kunst, Kultur und Erwachsenenbildung und testen Sie Ihr Wissen zu KI über die vorgestellten Angebote.

24 Januar 2020
von Dagmar Wenzel
(de)

Das Kolonialismus-Debatten-Buch des Deutschen Kulturrates ist eine Bestandsaufnahme in der Kolonialismus-Debatte des Kulturbereichs und wirt als Katalysator, der die Diskussion anregt.

Sie interessieren sich für die Themen Migration, Integration und schwer erreichbare Zielgruppen oder möchten mehr über offene digitale Bildungsangebote in diesen Bereichen erfahren? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenlos und seien Sie dabei!

Erasmus+ Projektergebnisse

Top-Diskussionen

Bild des Benutzers Karinne Radburn
08 Januar 2020
von: Karinne Radburn
(lv)
5 Kommentare
Bild des Benutzers Kaire Viil
10 Januar 2020
von: Kaire Viil
(en)
3 Kommentare
Bild des Benutzers Diego Redondo Martínez
08 Januar 2020
von: Diego Redondo M...
(es)
2 Kommentare
User Default Image
13 Januar 2020
von: Ērikja Pičukāne
(lv)
2 Kommentare