chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

Plataforma electrónica dedicada a la enseñanza para adultos en Europa

 
 

Inclusión social

Martes 12 Noviembre 2019, United Kingdom

Policing the Community Conference and Community Awards 2019

The Howard League for Penal Reform will be holding the Policing the Community Conference and Community Awards 2019 in London on 12 November. The event will explore how to address the issue of too many people being brought into conflict with the criminal justice system and consider alternative services they could be referred to, as well as present the winning organisations and projects with their Community Awards.

Om de jeugdwerkloosheid aan te pakken, moet de Europese Commissie geld investeren in lokale kenniscentra. Het Lifelong Learning Platform pleit in een recent verschenen Briefing Paper voor dergelijke centra die leven lang leren stimuleren en schooluitval voorkomen. Eindhoven wordt als succesvol voorbeeld genoemd.

Eurpean Cooperation Erasmus+ and other

Dear all;
Our NGO was established in 2010 to contribute to development of our region by supporting disabled and disadvantaged people. We have been doing social, cultural, educational activities and working collaboratively with local authorities. We finished  Grundtvig Learning Partnership project in 2015 with Denmark, Belgium and Spain. We would like to be involved in Erasmus+ Project and work with Public Institutions and NGO from other countries. We have 40 active members, a trekking team and a folk dancing team of 40 people from different ages, professionals and backgrounds.

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) feiert ihr 100-jähriges Bestehen. Als bundesweit einer von sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege setzt sich die AWO für Gerechtigkeit und Solidarität sowie für Vielfalt und Frauenrechte ein. Ziel ist ein menschenwürdiges Leben ohne Almosen, sondern allen Chancen für Teilhabe zu ermöglichen. Sie tritt für eine solidarische Gesellschaft ein, die Menschen in Not unterstützt.

Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) unterstützt in den kommenden vier Jahren kommunale Projekte aus dem Bereich Gesundheitsförderung für sozial und gesundheitlich benachteiligte Menschen mit 46 Millionen Euro. Gefördert werden Maßnahmen insbesondere für Alleinerziehende, Menschen mit Migrationshintergrund, Menschen mit Behinderungen oder Einschränkungen, ältere Menschen sowie Kinder und Jugendliche aus sucht- und/oder psychisch belasteten Familien.

Sábado 21 Septiembre 2019, Czech Republic

Zažít město jinak

Zažít město jinak jsou sousedské slavnosti, jejichž náplň vytvářejí sami obyvatelé daných lokalit. Jsou založené na principu společného sdílení veřejného prostoru, vzájemné výpomoci a dobrovolnickém nasazení místních organizátorů a mnoha dalších subjektů. Jsou otevřené všem věkovým a zájmovým kategoriím. Jsou typickou ukázkou aktivního občanství

Dem Bildungssektor, insbesondere auch der Erwachsenenbildung, kommt eine zentrale Rolle bei der sozialen und wirtschaftlichen Integration von Migrant*innen zu. Die migrationsbedingten Veränderungen in unseren Gesellschaften führen seit geraumer Zeit auch zu Veränderungen in den Einrichtungen der Erwachsenenbildung selbst. Um effektive Lernstrategien für Lernende mit Migrationserfahrung zu entwickeln, müssen Migrant*innen bzw. ihre Repräsentant*innen und Organisationen mittel- und langfristig aktiv in die Entwicklung von Programmen der Erwachsenenbildung einbezogen werden.

16 Septiembre 2019
by Tino BOUBARIS
(de)
Martes 1 Octubre 2019, Austria

Auf dem Weg zu einer diskriminierungsfreien Gesellschaft? Erfahrungen aufgrund Behinderung in Österreich

Diskriminierung ist ein breites Phänomen und betrifft viele Menschen in unterschiedlichen Lebensbereichen. Menschen mit Behinderungen sollten durch das Behindertengleichstellungspaket 2006 und die UN-Behindertenrechtskonvention geschützt sein. Aber! Wie es um die Verwirklichung der gleichberechtigten Teilhabe in der Gesellschaft tatsächlich aussieht und welche Maßnahmen dringend zu ergreifen sind, wird auf dieser Fachtagung von Behindertenanwaltschaft, ÖGB und AK beleuchtet.

In einem partizipativen, abwechslungsreichen Format beschäftigt sich diese Fachtagung mit dem Themenkomplex „Rollenzuschreibung im Migrationskontext“. In Workshops, Vortrag und Fishbowl stehen Themen wie Geschlechterrollen, Sexualität, Rollenwandel im Migrationsprozess und die Rolle als Geflüchtete*r im Mittelpunkt. Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung lädt alle am Thema Interessierten zu ihrer jährlichen Fachtagung im Kontext „Flucht und Migration“ ein und freut sich auf einen spannenden Austausch.
Martes 29 Octubre 2019, Germany

Fachtagung "Rolle vorwärts: Rollenzuschreibungen im Migrationskontext"

Die Fachtagung bietet Bildungsakteuren eine inhaltliche und kreative Auseinandersetzung mit dem Thema „Rollenzuschreibung im Migrationskontext“. In einem partizipativen Format mit Workshops, Vortrag und Fishbowl beschäftigen sich die Teilnehmenden mit den Themen Geschlechterrollen, Sexualität, Rollenwandel im Migrationsprozess sowie der Rolle als Geflüchtete*r.

Páginas

Suscribirse a RSS - Inclusión social