Skip to main content
Event Details
27 Apr
2021

EPALE Akademie: Kreatives Denken - Wie geht das?

Remote Event

„Mir fallen nie gute Ideen ein, ich bin einfach nicht kreativ.“

„Wir würden ja gerne ein neues Projekt entwickeln, aber wir finden einfach keinen kreativen Ansatz.“

 

Sicherlich haben Sie solche oder ähnliche Aussagen schon oft gehört oder denken auch, dass nicht alle eine kreative Ader haben können. Aber stimmt das wirklich? Sind manche Menschen einfach nicht kreativ? Oder gibt es vielleicht doch Ansätze, wie man kreativ(er) werden kann?

In diesem Online-Training laden wir Sie ein, gemeinsam mit den Trainerinnen Ilona Arcaro und Dr. Solveig Randhahn, Techniken und Methoden zu erkunden, wie Sie kreative Denkansätze und Ideen entwickeln können, um innovative Projekte und Produkte zu generieren, und so sich selbst, Ihr Team und Ihre Organisation voran zu bringen.

.

Ablauf

Das Training beginnt mit einer Vorbereitungsphase (ca. 2 Stunden Arbeitsaufwand), in der Sie sich eigenständig einige Konzepte erarbeiten. In dieser Zeit können Sie sich auch schon in einer geschlossenen Gruppe auf EPALE mit den anderen Teilnehmenden austauschen. Am Dienstag, dem 27.04.2021, findet von 10-13 Uhr eine Online-Veranstaltung statt, in der Sie die Konzepte diskutieren und vertiefen. In der Nachbereitung des Workshops haben Sie nochmals Gelegenheit, Fragen zu stellen und auf ergänzende Inhalte zuzugreifen. 

.

Bewerbung

Ab sofort können Sie sich über dieses Formular auf der (link is external)Webseite der Nationalen Agentur beim BIBB um einen Platz im Training bewerben. Es stehen 30 Plätze zur Verfügung. 

Zur Bewerbung benötigen Sie ein EPALE-Konto. Falls Sie noch kein EPALE-Konto haben, können Sie sich hier kostenfrei registrieren.

Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie ebenfalls auf der Seite der NA beim BIBB.

Bewerbungsschluss ist der 09. April 2021

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie in der EPALE-News oder auf der Veranstaltungswebseite.

 

Event Details
Status
As planned
Event type
Professional development event
Organiser type
NSS event
Organiser name
EPALE Deutschland
Contact details
Christine Bertram
epale[at]bibb.de
Number of delegates
< 100
Target group
Academics, students, researchers in andragogy
Adult learning networks & organisations
Projects & partnerships
Theme addressed
Recognition / certification of participation
Auf Wunsch wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.
Attending fee
Off

Login or Sign up to join the conversation.

Have an event in mind?

Don’t hesitate to do so! Click the link below and suggest an event now!

Latest Discussions

EPALE Discussion: developing skills for a healthy life in the COVID era!

Take part to the discussion and be ready for the livestream!

More

EPALE Discussion: have your say on EPALE 2021 Thematic Focuses!

We invite you to enrich what is set to be an intense year ahead with your contributions and expertise! Let's start by taking parto in this online discussion. The online discussion will take place Tuesday 9 March 2021 from 10 a.m. to 4 p.m. CET. The written discussion will be introduced by a livestream with an introduction to the 2021 Thematic Focuses, and will be hosted by Gina Ebner and Aleksandra Kozyra of the EAEA on the behalf of the EPALE Editorial Board.

More

Teaching methods to stimulate critical thinking in foreign language lessons

What experiences do you have with developing and stimulating critical thinking in your foreign language lessons? 
More