News
Neuigkeiten

Themenfokus: Wellbeing und Emotionen

Wellbeing und Emotionen in der Erwachsenenbildung.

Wellbeing und Emotionen bilden einen wichtigen Bereich der Erwachsenenbildung, denn gesundheitsfördernde Bildung und Lebenslanges Lernen wirken sich positiv auf die Gesundheit und die Lebenszufriedenheit aus. Aber was bedeutet emotionale Intelligenz überhaupt und wie können Bildungsangebote dazu beitragen die Lebenszufriedenheit zu erhöhen? In diesem Zusammenhang ist auch die Resilienz eine Fähigkeit, die vor allem in der Covid-19-Pandemie immer wieder als wichtige Kompetenz genannt wird, um in einer sich wandelnden Welt widerstandsfähiger zu sein. Hierbei ist auch die digitale Resilienz eine wichtige Kompetenz: Wie können Angebote des Lebenslangen Lernens dazu beitragen Resilienz in der digitalen Welt zu vermitteln?

Dieser Schwerpunkt umfasst auch die folgenden Unterthemen: Umgang mit Emotionen in der Erwachsenenbildung hinsichtlich kontroverser Themen, die Bedeutung von Sport- und Entspannungsangeboten in der Erwachsenenbildung, der Umgang mit den Themen Sterben und Tod sowie Gesundheitsbildung nach Corona.

In diesem Themenquartal laden wir sie dazu ein, Projekte und Initiativen der Erwachsenenbildung vorzustellen und kennenzulernen, die sich damit befassen wie die Erwachsenenbildung wichtige Kompetenzen vermitteln kann, die dazu beitragen unser persönliches Wohlbefinden und somit auch den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken.


Sie sind in einem Projekt zum Thema Wellbeing und Emotionen beteiligt, oder waren es in der Vergangenheit?  Nutzen Sie die Gelegenheit und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit der europäischen Erwachsenenbildungs-Community!

Registrieren Sie sich auf EPALE und schreiben Sie einen Blogbeitrag, eine News oder stellen Sie eine Veranstaltung auf EPALE ein.

Um einen Blog-Artikel zu veröffentlichen: Registrieren Sie sich zunächst auf EPALE. Unter dem Menüpunkt „Beitragen“ und der Auswahl „Blog“ können Sie anschließend einen neuen Blogbeitrag hinzufügen. Sie können uns auch eine E-Mail senden (epale@bibb.de) und wir helfen Ihnen beim Einstellen Ihres Blogbeitrags.


Informationen zu den weiteren nationalen Themenschwerpunkten finden Sie in diesem Blogbeitrag.

Login (2)

Sie möchten einen Artikel schreiben?

Zögern Sie nicht!

Klicken Sie unten auf den Link und beginnen Sie mit einem neuen Artikel!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich