chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

Blog

REVEAL - Wie können sich Erwachsenenbildner/innen europaweit professionalisieren?

21/12/2017
von Tim Scholze
Sprache: DE
Document available also in: EN

Im November 2017 gründeten wir in Göttingen den Verein REVEAL, der innovative, kompetenzorientierte Lehr-/Lernarrangements und Kompetenzvalidierung in informellen und non-formalen Lernkontexten fördert. Der Verein basiert auf einer mehr als etwa zehnjährigen Kooperation von Projektteams aus Schul-, Berufs-, Hochschul- und Erwachsenenbildung sowie Einrichtungen aus 27 europäischen Mitgliedsstaaten und Partnerländern.

Mit REVEAL formalisieren wir nun unser Netzwerk rund um das kompetenzorientierte Lehr-/Lern- und Validierungskonzept LEVEL5, das seit 2007 in über 25 geförderten europäischen Bildungsprojekten entwickelt in der Praxis eingesetzt wurde.

LEVEL5 kam dabei bislang in mehr als 150 lokalen Lernprojekten mit weit über 1000 Lernenden zum Einsatz; ausgehend von innovativen Projekten zur Entwicklung und Validierung von Sozial- und Schlüsselkompetenzen in informellen Lernkontexten (z.B. Active Citizenship und Entrepreneurship Education), Lernen in Mobilität und Freiwilligendienst, kultureller Bildung bis hin zu Forschungs- und Entwicklungsprojekten zur Professionalisierung für europäische Erwachsenenbildner/innen unter Einsatz moderner Lerntechnologien.

Wir gründen REVEAL zu einem Zeitpunkt, an dem in allen europäischen Partnerländern ab 2018 Validierungsstrukturen und -instrumente eingeführt werden sollen.

Aus unseren Forschungs-und Entwicklungsprojekten haben wir häufig darüber berichtet, dass die meisten Mitgliedsstaaten hiervon noch ein großes Stück entfernt sind und dass Kompetenzvalidierung noch nicht auf der praktischen Ebene angekommen ist. Dies betrifft insbesondere auch die Einrichtungen der Erwachsenenbildung.

Gleichzeitig herrscht ein großer Bedarf an Professionalisierung in der Erwachsenenbildung. Hierauf reagierte die Kommission im Rahmen der ERASMUS+ KA1-Mobilitätsprojekte, die Erwachsenenbildungseinrichtungen die Möglichkeit bieten, ihr Personal auf europäischer Ebene weiterzubilden.

Ein Problem hierbei stellt jedoch die schlechte Auffindbarkeit von qualitativ hochwertigen Lernangeboten in Europa dar. Es gibt keine zentrale Plattform hierfür (mehr) und es fehlen gemeinsame Qualitätskriterien, die gewährleisten, dass die in den europäischen Entwicklungsplänen avisierten Kompetenzen auch wirklich entwickelt und validiert werden.

Aus diesem Grund haben wir im Herbst 2017 das gleichnamige ERASMUS+-Projekt REVEAL gestartet, das diese zwei Herausforderungen adressiert - basierend auf LEVEL5 in Kombination mit einem Qualitätskonzept des Netzwerks für Kursanbieter (GINCO), das seit 2010 entwickelt wurde.

REVEAL wird die europäischen Ansätze und Instrumente der Kompetenzvalidierung (EQF und Spezifikationen, ECVET, EUROPASS, Kompetenz und Lernergebnisorientierung) mit einem umfassenden Ansatz der Professionalisierung von Personal der Erwachsenenbildung verbinden und dafür eine Plattform bereitstellen, die den drei zentralen Akteuren in der Praxis folgende Möglichkeiten bietet:

  • Anbieter von Weiterbildungsangeboten können ihre Kurse und Lernangebote nach Ziel- und Qualitätskriterien darstellen und europaweit verbreiten. Sie erhalten bei Bedarf Zugang zu Lerntechnologien (e-Portfolio, LMS und Validierungssoftware) zum professionellen Einsatz in Blended-Learning-Arrangements, die kompetenzorientiertes Lernen und Validierung unterstützen.
  • Europäische Einrichtungen der Erwachsenenbildung (d.h. die Träger von KA1-Projekten) können passende Lern- und Professionalisierungsangebote auf der europaweiten Plattform auswählen, die von ihnen erwarteten Kompetenzen mit ihren europäischen Entwicklungsplänen abstimmen und in einem speziellen e-Portfolio dokumentieren.
  • Die Kursteilnehmenden finden professionelle Weiterbildungsangebote, die passgenau ihr Kompetenzprofil ergänzen und die mit einer entsprechenden Validierung dokumentiert werden. Ebenso wie ihre Einrichtungen erhalten sie Zugang zu einer individuellen Dokumentation ihrer Kompetenzen im e-Portfolio.

REVEAL soll zu einem europäischen Netzwerk für Erwachsenenbildung weiterentwickelt werden, das seinen Mitgliedern und Mitgliedsorganisationen die bestehenden Instrumente zur Professionalisierung zur Verfügung stellt.

/de/file/reveal7kljpg-0reveal7_kl.jpg

Logo REVEAL

/de/file/logokofinanzierungdurcheujpg-7logo_kofinanzierung_durch_eu.jpg

Erasmus+

Website: www.reveal-eu.org

Kontakt: info@reveal-eu.org


Der Autor Tim Scholze hat in den vergangenen 20 Jahren in verschiedenen Bildungsbereichen an Projekten zur Forschung und Entwicklung von innovativen und praxisorientierten Lernfeldern in Erwachsenen-, Berufs- und Hochschulbildung gearbeitet. Zur Zeit ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) tätig. Er ist promovierter Bildungswissenschaftler und Vorsitzender der Blended Learning Institutions’ Cooperative (blinc eG). Er ist Gründungsmitglied und Vorsitzender des Vereins REVEAL , der sich mit kompetenzorientiertem Lernen und der Validierung von informellem und non-formalem Lernen befasst.


Dies könnte Sie auch interessieren:

EPALE-Schwerpunkt: Die Validierung von Kompetenzen in Europa

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn
Refresh comments Enable auto refresh

1 - 2 von 2 anzeigen
  • Bild des Benutzers Guranda Khabeishvili
    Creating competence-oriented teaching/learning environment for adults is really crucial. It is very important to give equal opportunities to all adults to develop their competencies and skills. This recently launched project is a great chance for educators from European countries to get more experience and knowledge in adult education, in order to provide better teaching. For example, my country (Georgia) is still facing problems regarding this issue. There is the lack of professionals, who can promote adult education. I do believe that adult education and planning competence-oriented teaching/learning should be the primary goal of Educational institutions. Being a part of this project would also facilitate Georgian educational institutions  to focus more on offering educational programmes that can contribute to the raising awareness among educators on the importance of adult education.
  • Bild des Benutzers Tim Scholze
    Dear Guranda,
    Thanks a lot for your kind comment. We would be interested to expand our regional scope also to Georgia - maybe with capacity building projects for educational professionals? Let's get in contact - you can reach me via our REVEAL website.
    Kind regards
    Tim