European Commission logo
Ein Konto erstellen
News
Neuigkeiten

Verpassen Sie nicht die kommende EPALE-Diskussion über Kreativität und Kultur für den sozialen Zusammenhalt

EPALE discussion on Creativity and culture for social cohesion

Am Mittwoch, den 7. Dezember, von 10 bis 16 Uhr MEZ, veranstaltet EPALE eine Online-Diskussion über Kreativität und Kultur für den sozialen Zusammenhalt.

Die schriftliche Diskussion wird durch einen Livestream (10:00 bis 10:40 Uhr MEZ) mit Rasha Shaaban (Gothenburg National Museums of World Culture), Helen O'Donoghue (Irish Museum of Modern Art) und Niels Righolt (Danish Centre for Arts & Interculture) eingeleitet, die ihre Perspektiven, Erfahrungen und Empfehlungen mitteilen werden.

Click here to join the discussion!

Im Anschluss an den Livestream findet eine moderierte schriftliche Diskussion statt, an der sich die Mitglieder der EPALE-Community beteiligen können.

Kunst und Kultur können einen wichtigen Beitrag zum sozialen Zusammenhalt leisten, indem sie den Dialog zwischen den Kulturen fördern und das individuelle Empowerment und demokratische Bewusstsein erwachsener Lernender unterstützen.

In dieser Online-Diskussion werden wir versuchen, uns gemeinsam eine Zukunft vorzustellen, in der Kunst und Kultur eine Schlüsselrolle bei der Lösung globaler Herausforderungen (wie Klimawandel, Ungleichheit zwischen den Geschlechtern und Korruption) spielen, indem wir die zahlreichen Verbindungen zwischen Bildung, Kreativität und Kultur aufzeigen und dabei die folgenden Fragen erörtern:

  • Wie können kulturelle Praktiken in einer Zeit, in der unsere demokratischen Werte bedroht sind, die Integration und das interkulturelle Verständnis fördern und die Mitglieder unseres europäischen Familienhauses zusammenbringen?
  • Welche Rolle spielen kulturelle Praktiken und Kultureinrichtungen bei der Förderung von bürgerschaftlichem Engagement und demokratischer Teilhabe?
  • Welche Rolle spielen multidisziplinäre Kulturräume, wenn es darum geht, neue Wege der Bildung und des Lernens zu finden?
  • Wie können wir durch lebenslanges Lernen integrative und menschenzentrierte Gesellschaften wirksam gestalten? 

Click here to join the discussion!

Opening photo by Hulki Okan Tabak on Unsplash.

Login (6)

Sie möchten eine andere Sprache?

Dieses Dokument ist auch in anderen Sprachen erhältlich. Bitte wählen Sie unten eine aus.
Switch Language

Sie möchten einen Artikel schreiben?

Zögern Sie nicht!

Klicken Sie unten auf den Link und beginnen Sie mit einem neuen Artikel!

Neueste Diskussionen

Online Diskussion Umschulung & Höherqualifizierung: Förderung der generationenübergreifenden Zusammenarbeit

Nehmen Sie an dieser Online-Diskussion teil, in der wir untersuchen werden, warum und wie wir in den verschiedenen Sektoren oder Altersgruppen eine Umschulung und Höherqualifizierung anstreben müssen.

Zusätzlich

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich