chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

En digital mötesplats för vuxenutbildare i Europa

 
 

Nyhetsrum

Über die Bedeutung des menschlichen Arbeitsvermögens in digitalisierten Arbeitsprozessen

14/11/2018
Språk: DE

Unter der Rubrik "Was bewegt die berufliche Bildung?" werden vom Deutschen Bildungsserver Fachleute zur Frage der Bedeutung von beruflicher Bildung für die Arbeitswelt von morgen interviewt. In Teil sieben der Reihe steht Dr. Susanne Umbach Rede und Antwort. Sie leitet das Projekt "Kompetenzverschiebungen und Kompetenzentwicklung im Digitalisierungsprozess" an der Universität Hamburg, das den Zusammenhang von Digitalisierung, Arbeitswandel und Kompetenzen von Beschäftigten untersucht.

Das Interview zwischen Christine Schumann für den Deutschen Bildungsserver und Dr. Susanne Umbach ist hier nachzulesen.

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn