chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

En digital mötesplats för vuxenutbildare i Europa

 
 

Kalender

Durch Kompetenzanerkennung zu höheren Qualifikationen?

Publicerad EPALE Österreich 1 månad 1 vecka sedan

onsdag 4 december 2019
Wien
,

Ende 2018 erreichte der wba-zertifizierte Erwachsenenbildner und Bildungsreferent der AK Salzburg Franz Fuchs-Weikl einen Universitätsabschluss auf Bachelorniveau an der Sorbonne Paris. Das Besondere daran ist, dass er diesen Abschluss auf dem Weg der Kompetenzanerkennung erlangte.

Wie kommt es, dass dies in Frankreich Realität ist, in Österreich jedoch unmöglich erscheint? Wieso wird Validierung meistens im Zusammenhang mit gering Qualifizierten und Zugewanderten diskutiert? Welches Potenzial hat Kompetenzanerkennung für Personen, die hoch qualifizierten Tätigkeiten nachgehen?

Diese Fragen motivierten uns, diese Veranstaltung zu organisieren. Neben fachlichen Inputs und Diskussionen werden drei Beispiele aus der Praxis gezeigt. Damit möchten wir dem Thema Validierung insgesamt neuen Aufwind geben und die Politik animieren, entsprechende Schritte zu setzen.

Wir laden Sie herzlich dazu ein: Lassen Sie sich inspirieren, diskutieren Sie mit uns – vor, während und nach der Tagung.

Ort:

AK Wien
Plößlgasse 2, 6. Stock
1040 Wien

Um Anmeldung wird bis 22. November 2019 unter info@wba.or.at oder 01/524 2000 gebeten.

Förstaspråk:
Typ av händelse: 
Konferens
Deltagaravgift: 
Nej
Tidsfrist för registrering: 
28/10/2019
Evenemang online: 
Nej
Organiserat av: 
Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Kammer für Angestellte und Angestellte Wien und der wba.
Organisatörstyp: 
Annat evenemang
Kontaktuppgifter: 
Irmgard Stieglmayer: irmgard.stieglmayer@wba.or.at oder +43(0)1/5242000-11
Målgrupp: 
Akademiker, studenter, forskare i andragogik
Nätverk och organisationer inom vuxnas lärande
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn