chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - ePlatforma za izobraževanje odraslih v Evropi

Koledar

Handwerk und kreatives Gestalten in der Basisbildung

Objavil/-a EPALE Österreich 4 meseci 2 tedna pred toliko

torek 27 Oktober 2020 to četrtek 29 Oktober 2020
St. Wolfgang
,

Etwas mit den eigenen Händen für sich selbst zu gestalten, bedeutet schöpferisch tätig zu sein und die Freiheit zu haben, selbst zu entscheiden. In diesem Fall gibt es kein Richtig, kein Falsch und keine Bewertung! An einem Werkstück zu arbeiten gibt unseren Teilnehmer_innen die Möglichkeit, ungestört und konzentriert kreativ zu sein, was sich positiv auf Selbstvertrauen und Motivation auswirkt. Gleichzeitig bietet das Handwerk, in den Basisbildungsunterricht integriert, eine Möglichkeit, am Tun zu lernen. Ein Werkstück bietet sich als vielfältiges Lernfeld aus Sprache, Mathematik und IKT an, aber auch um Neues auszuprobieren und Interessen zu wecken.

Das Angebot an Methoden reicht von Kreativtechniken wie Portraitmalen und Doodeln, über gestalterisches Arbeiten mit Papier, wie zum Beispiel Notizhefte zu binden oder eine Wörterbox für Karteikarten zu bauen, bis hin zu textilem Arbeiten. Hierbei sind die Möglichkeiten vielfältig, vom Schlüsselanhänger, einfachen Strickarbeiten, Handytäschchen oder eine Kulturtasche, um nur einige zu nennen. Allen Methoden liegt der Low-Budget- beziehungsweise upcycling-/recycling-/reusing-Gedanke zu Grunde.

Methoden Nach einer theoretischen Einführung wird es genügend Zeit geben, die Methoden auszuprobieren und selbst in den flow zu kommen.

Referentin Karin Kopeinig (Technik- und Kreativtrainerin)

Wann?

27.Oktober 2020 14:00 – 18:00, 19:30 – 21:00
28.Oktober 2020: 9:00 – 12:30, 14:00 – 18:00
29.Oktober 2020: 9:00 – 12:30

Wo?

bifeb - Bundesinsitut für Erwachsenenbildung
Bürglstein 1 – 7
5360 St. Wolfgang, Österreich

 

Teilnahmegebühr: 60 €
Anmeldung unter diesem Link bis 30. September 2020.

Primarni jezik:
Vrsta dogodka: 
Dogodek za strokovni razvoj
Plačilo za udeležbo: 
Da
Rok za registracijo: 
30/09/2020
Spletni dogodek: 
Ne
Organizator: 
bifeb
Vrsta organizatorja: 
Drug dogodek
Kontaktni podatki: 
Karin Buchinger (bifeb) karin.buchinger@bifeb.at +43 6137 6621-501
Ciljna skupina: 
Akademiki, študenti, raziskovalci na področju andragogike
Mreže in organizacije za učenje odraslih
Obravnavana tema:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn Share on email