Mergi la conţinutul principal
Event Details
15 Nov
2019

Kommunen sagen Ja zu Europa - Forum für Austausch, Begegnung und Vernetzung 2019

Germany
Essen
to

Kommunen sagen Ja zu Europa Logos

Wie kann grenzübergreifende Partnerschaftsarbeit zwischen Städten und Gemeinden, Jugend- und Bildungseinrichtungen wiederbelebt, weiterentwickelt und nachhaltig gestaltet werden? Darauf versucht die Tagung »Kommunen sagen Ja zu Europa – Forum für Austausch, Begegnung und Vernetzung 2019« Antworten zu geben.

Die Tagung findet am 15.11.2019 in Essen statt. Sie richtet sich an Mitarbeiter/innen kommunaler Verwaltungen aus den Fachbereichen Internationales, Städtepartnerschaften sowie Akteure aus der Jugendarbeit und Bildung u.a.

Neben Informationen zum EU-Programm ERASMUS+, mit den Bereichen JUGEND IN AKTION und Europäisches Solidaritätskorps, Erwachsenenbildung sowie dem Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« stehen Projekte mit guten Ansätzen auf dem Programm, die durch Vernetzung, Verbindung lokaler und regionaler Strategien und aktuelle thematische Ausrichtungen ihre transnationale Kooperation attraktiv und nachhaltig gestalten.

Das Programm und den Link zum Anmeldeformular finden Sie auf den Seiten der Kontaktstelle Europa für Bürgerinnen und Bürger.


Eine Kooperation von: Rat der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) – Deutsche Sektion –, JUGEND für Europa – Nationale Agentur Erasmus+_JUGEND IN AKTION__ Europäisches Solidaritätskorps, Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung, Kontaktstelle Deutschland »Europa für Bürgerinnen und Bürger« bei der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. (KS EfBB) und dem Regionalverband Ruhr

Event Details
Stare
As planned
Tip organizator
Alt eveniment
Registration URL
Date de contact
Torsten Schneider
0228 107 1687
torsten.schneider@bibb.de
Număr de delegați
100 - 200
Taxă de participare
Off

Aveți un eveniment?

Nu ezitați! Accesați linkul de mai jos și sugerați un eveniment nou!

Cele mai recente discuții

Obiectivele tematice EPALE 2021. Să începem!

Vă invităm să îmbogățiți ceea ce urmează să fie un an intens în frunte cu contribuțiile și expertiza dumneavoastră! Să începem prin a lua parte la această discuție online. Discuția online va avea loc marți, 9 martie 2021, între orele 10.00 și 16.00. CET. Discuția scrisă va fi introdusă printr-un flux live cu o introducere în obiectivele tematice 2021 și va fi găzduită de Gina Ebner și Aleksandra Kozyra de la EAEA în numele Comitetului editorial EPALE.

Mai multe