chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

Plataforma eletrónica para a educação de adultos na Europa

 
 

Calendário

Europass macht transparent: Freier Eintritt zum Arbeitsplatz Europa? Wie Europass und Erasmus+ Praktika Unternehmen unterstützen können

Publicado por Alexandra Enzi 1 mês 2 semanas

Quinta-feira 3 de outubro de 2019
Wien
,

Am 03. Oktober 2019 findet im Haus der Europäischen Union in Wien die diesjährige Veranstaltung in der Reihe "Europass macht transparent" statt.

Die Veranstaltung widmet sich dem Thema: Freier Eintritt zum Arbeitsplatz Europa? Wie Europass und Erasmus+ Praktika Unternehmen unterstützen können.

Nach einer Key-Note von Friederike Sözen, WKO, zum Übergang von der Bildung zum Arbeitsplatz , erfahren Sie alle neuen Updates über den Europass und das Programm Erasmus+ Berufsbildung, im Besonderen wie auch Unternehmen davon profitieren können.

Anschließend an die Preisverleihung an die Gewinner/innen des Europass-Wettbewerbs "Mobil in Europa" diskutieren Vertreter/innen aus renommierten österreichischen Unternehmen (Spar, Siemens), der WKO und ein Lehrling, der am Erasmus+ Programm teilgenommen hat, über "Change of perspective: Erasmus+ Praktika und Europass aus Unternehmenssicht". 

Das Programm und die Anmeldemöglichkeit finden Sie auf der Europass-Webseite. Die Anmeldung ist bis zum 26.09.2019 möglich. https://www.europass.at/europass-macht-transparent/

Língua principal:
Tipo de Evento: 
Congresso
Preço da inscrição: 
Não
Data limite para a inscrição: 
26/09/2019
Evento na Internet: 
Não
Organizado por: 
Nationales Europass Zentrum Nationalagentur Erasmus+ Bildung OeAD-GmbH
Tipo de organizador: 
Outro evento
Dados de contacto: 
europass@oead.at
Número de delegados: 
< 100
Grupo alvo: 
Académicos, estudantes, investigadores em andragogia
Redes e organizações de educação de adultos
Projetos e parcerias
Responsáveis políticos
Profissionais de meios de comunicação
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn