chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

Elektroniczna platforma na rzecz uczenia się dorosłych w Europie

 
 

Kalendarz

Kommunen sagen Ja zu Europa - Forum für Austausch, Begegnung und Vernetzung 2019

Zamieszczone przez Torsten SCHNEIDER 1 miesiąc 3 tygodnie temu

piątek 15 Listopad 2019
Essen
,

/pl/file/kommunenlogospngkommunen_logos.png

Kommunen sagen Ja zu Europa Logos

Wie kann grenzübergreifende Partnerschaftsarbeit zwischen Städten und Gemeinden, Jugend- und Bildungseinrichtungen wiederbelebt, weiterentwickelt und nachhaltig gestaltet werden? Darauf versucht die Tagung »Kommunen sagen Ja zu Europa – Forum für Austausch, Begegnung und Vernetzung 2019« Antworten zu geben.

Die Tagung findet am 15.11.2019 in Essen statt. Sie richtet sich an Mitarbeiter/innen kommunaler Verwaltungen aus den Fachbereichen Internationales, Städtepartnerschaften sowie Akteure aus der Jugendarbeit und Bildung u.a.

Neben Informationen zum EU-Programm ERASMUS+, mit den Bereichen JUGEND IN AKTION und Europäisches Solidaritätskorps, Erwachsenenbildung sowie dem Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« stehen Projekte mit guten Ansätzen auf dem Programm, die durch Vernetzung, Verbindung lokaler und regionaler Strategien und aktuelle thematische Ausrichtungen ihre transnationale Kooperation attraktiv und nachhaltig gestalten.

Bitte merken Sie sich den 15. November 2019 schon jetzt vor! Ein vorläufiges Programm und den Link zum Anmeldeformular finden Sie auf den Seiten der Kontaktstelle Europa für Bürgerinnen und Bürger.


Eine Kooperation von:
Rat der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) – Deutsche Sektion –, JUGEND für Europa – Nationale Agentur Erasmus+_JUGEND IN AKTION__ Europäisches Solidaritätskorps, Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung, Kontaktstelle Deutschland »Europa für Bürgerinnen und Bürger« bei der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. (KS EfBB) und dem Regionalverband Ruhr

Język podstawowy:
Koszty udziału: 
Nie
Termin rejestracji: 
01/11/2019
Wydarzenie online: 
Nie
Typ organizatora: 
Inne wydarzenie
Dane kontaktowe: 
Torsten Schneider 0228 107 1687 torsten.schneider@bibb.de
Liczba delegatów: 
100 - 200
Tematy:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn