chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Elektronisch platform voor volwasseneneducatie in Europa

Leermiddel

Erasmus+ Zwischenevaluierung (2014-2020)

Taal: DE
Document available also in: EN

Gepost door EPALE Österreich

Die Zwischenevaluierung des Programms Erasmus+ und seiner Vorläuferprogramme wurde am 31. Januar 2018 gemeinsam mit dem Arbeitsdokument der Europäischen Kommission auf der Europa-Webseite veröffentlicht. Die Evaluierung zeigt, dass Erasmus+ einschließlich seiner Vorläuferprogramme für die Teilnehmenden von sehr großem Nutzen ist.

Die befragte Öffentlichkeit bezeichnet Erasmus+ als eines der positivsten Ergebnisse der europäischen Integration.

Erasmus+ hat einen starken europäischen Mehrwert im Vergleich zu dem, was die Programmländer allein erreichen könnten, um die Lern- und Lehrmobilität von 4 Millionen Lernenden, Lehrenden und Ausbilder/innen bis 2020 zu steigern und die Arbeit von Einrichtungen in Bildung, Ausbildung und Wissenschaft sowie den Bereichen Jugend und Sport auch über die EU hinaus zu internationalisieren.

In Bezug auf die Erwachsenenbildung wird in der Evaluierung betont, „dass die Wirkung im Bereich der Erwachsenenbildung, deren Zielgruppe aktuell weite Kreise der Bevölkerung umfasst, aufgrund des fragmentierten und heterogenen Charakters des Sektors verwässert wird. Die Kommission wird prüfen, wie länderübergreifende Aktivitäten im Bereich der Erwachsenenbildung wieder stärker in den Fokus der EU-Unterstützung gerückt werden können.“

Auteurs van het materiaal: 
Europäische Kommission
Publicatiedatum:
woensdag, 31 januari, 2018
Taal van het document
Type materiaal: 
Studies en rapporten
Land:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn Share on email