chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Elektronisch platform voor volwasseneneducatie in Europa

Nieuws

BNE 2030 - Sei dabei!

20/05/2020
door Redaktion Deuts...
Taal: DE

Das Weltaktionsprogramm der UNESCO "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE) geht 2020 in die nächste Runde. Weitere 10 Jahre sollen sich weltweit Menschen für Nachhaltigkeit, Chancengerechtigkeit und Ressourcenschonung einsetzen. Die Auftaktveranstaltung wurde coronabedingt ins Frühjahr 2021 verschoben. Dafür ist nun ein Begleitprogramm geplant, das Akteurinnen und Akteuren die Chance geben soll, ihr Engagement für Nachhaltigkeit einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Das Rahmenprogramm, die sogenannten "BNE-Wochen" gehen vom 1. bis zum 31. Mai 2021. Eingeladen sind alle national Engagierten, ihr Engagement für Nachhaltigkeit einem breiten Publikum zu präsentieren. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: Ausstellungen, Workshops, Webinare oder Projektbesuche - alle Formate sind denkbar, Hauptsache, sie stehen in einem direkten Bezug zur BNE 2030, also dem erweiterten Weltaktionsprogramm der UNESCO. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie als Institution bereits viel Erfahrung mit BNE haben oder gerade ins Engagement einsteigen.

Einzelne Veranstaltung können vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutschen UNESCO-Kommission ausgewählt und unterstützt werden. Sie bekommen dann Hilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit und werden über die nationalen und internationalen Kanäle der Konferenz beworben.

Der Bewerbungsprozess und die Kriterien werden noch auf dem BNE-Portal und der Webseite der Deutschen UNESCO-Kommission veröffentlicht.

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn Share on email