chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Elektronisch platform voor volwasseneneducatie in Europa

Evenementen

Weiterbildung im Spannungsfeld von Digitalisierung und Qualitätssicherung - Chancen und Herausforderungen

Gepost door EPALE Österreich 2 maanden 2 weken geleden

dinsdag 18 februari 2020
Wien
,

In fast allen Berufen und Branchen sind schon heute digitale Kompetenzen gefragt. Das stellt gerade die Weiterbildungsbranche und die TrainerInnen vor neue und große Herausforderungen, insbesondere hinsichtlich der Qualität und Gestaltung der Weiterbildungsangebote. Auch der Einsatz digitaler Medien in der Erwachsenenbildung ist nicht zuletzt vor diesem Hintergrund von zentraler Bedeutung.

Daran schließt sich auch die Frage an: Wie müssen Lernprozesse gestaltet sein, damit möglichst viele Menschen auch mit ganz unterschiedlichen Lernerfahrungen diesen Weg mitgehen können und niemand ausgeschlossen wird. Denn Fakt ist, dass sich viele Menschen generell von der Digitalisierung überfordert fühlen.

Diesen Themenstellungen widmet sich die Tagung und sie geht auch der Frage nach, welche Befunde hierzu vorliegen, welche Lücken zu schließen sind und was es für die Zukunft braucht. Hintergrund ist eine vom waff beauftragte Studie anlässlich „1 Jahr AK & waff Digi-Winner“ und „10 Jahre wien-cert“. Die Ergebnisse zeigen, inwieweit die Digitalisierung bei Wiener Bildungseinrichtungen angekommen ist.

Wann?
18. Februar 2020
8.30 - 13.30 Uhr

Wo?
AK Wien Bildungszentrum
Großer Saal
Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien

Anmeldung bis 31. Jänner 2020 unter diesem Link.

Primaire taal:
Type evenement: 
Conferentie
Deelnamekosten: 
Nee
Registratietermijn: 
31/01/2020
Online evenement: 
Nee
Georganiseerd door: 
Arbeiterkammer Wien waff - Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds
Type organisator: 
Ander evenement
Contactgegevens: 
Arbeiterkammer Wien | Prinz-Eugen-Straße 20-22, 1040 Wien | +43 1 501 65
Doelgroep: 
Academici, studenten, onderzoekers in andragogie
Netwerken & organisaties voor volwassenenonderwijs
Behandelde thema:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn