chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

Elektronisch platform voor volwasseneneducatie in Europa

 
 

Evenementen

Menschenrechtsbildung an Schulen: Trainingsworkshop in Innsbruck

Gepost door Theresa Reiter 2 maanden 2 weken geleden

vrijdag 22 november 2019 tot zondag 24 november 2019
Innsbruck
,

Du findest Menschenrechtsbildung an Schulen genauso wichtig wie wir?
Du hast Freude daran mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten?
Du möchtest Praxis sammeln als Workshopleiter*in?
Dann absolviere das dreitätige Training „Menschenrechte machen Schule“ und werde danach als ehrenamtliche*r Menschenrechtsbildner*in an Schulen für Amnesty Österreich tätig!

Vom 22. bis zum 24. November erarbeiten wir im Spielraum KochLokal in Innsbruck das "Rüstzeug" für das Abhalten von Menschenrechtsworkshops an Schulen der Sekundarstufe.

Du erfährst sowohl das Wichtigste zu Menschenrechten und Menschenrechtsschutz, lernst die zentralen Methoden und Übungen (interaktiv und partizipativ) für die Menschenrechtsbildung an Schulen kennen und kannst diese auch gleich ausprobieren und trainieren. Neben ausführlichen Reflexionsmöglichkeiten wird auch der Spaß am Ausprobieren und an der Arbeit im Team nicht zu kurz kommen.

Das ganze Training ist kostenlos! Du bekommst auch eine Bestätigung und führst dafür im Gegenzug ehrenamtlich mindestens sechs Workshops im jeweils aktuellen Schuljahr durch. Deinen ersten Workshop machst du gemeinsam mit einem*r unserer erfahrenen Trainer*innen (Einschulungsworkshop).

Du wirst danach als Menschenrechtsbildner*in für Amnesty tätig sein und hast so auch den Vorteil weitere Fortbildungsmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen.

Bewerbungen bitte an schule@amnesty.at. Bitte schreibe ein bis zwei Absätze zu deiner Person und deiner Ausbildung bzw. deinen Qualifikationen sowie zu deiner Motivation zukünftig als Menschenrechtsbildner*in tätig zu sein.
Die Bewerbungsfrist ist der 27. Oktober 2019.

Primaire taal:
Deelnamekosten: 
Nee
Registratietermijn: 
27/10/2019
Online evenement: 
Nee
Type organisator: 
Ander evenement
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn