Skip to main content
News
Aħbarijiet

EPALE Barcamp 2018 - jetzt noch schnell anmelden! Frist am 11.04.2018

Digitalisierung des gesellschaftlichen Zusammenlebens gestalten - Medienkompetenz in der Erwachsenenbildung

Die technischen Möglichkeiten der Digitalisierung bringen gesellschaftliches Zusammenleben in Bewegung und verändern die Lebenswelten Erwachsener sichtbar und teilweise radikal. Mit der Omnipräsenz von Internet tauchen neue Phänomene wie Online-Möglichkeiten der politischen Partizipation und der sozialen Bewegung, aber auch FakeNews und Darknet auf. Um diese Veränderungen zu bewältigen oder - besser noch - zu gestalten, schallt aus vielen Ecken der Ruf nach Medienkompetenz. Worin diese besteht, bleibt für die Erwachsenenbildung vage und stark kontextabhängig.Vor diesem Hintergrund laden EPALE Deutschland und die Volkshochschule Leipzig Freiberufliche und Hauptamtliche der allgemeinen, politischen und kulturellen Erwachsenenbildung sowie der Familienbildung zur offenen und selbst gesteuerten Diskussion in ein Barcamp ein.

Alle weiteren Informationen zum Tagesablauf oder den Sessionvorschlägen finden Sie in der geschlossenen EPALE Barcamp Gruppe.Wie Sie Teil der EPALE Barcamp Gruppe werden können, sowie das Anmeldeformular zur Veranstaltung finden Sie hier.

Für Fragen steht Ihnen Frau Vanessa Santos unter 0228/107-1938, E-Mail: santos@bibb.de zur Verfügung. 

 

EPALE Barcamp Leipzig

Im Anschluss am #barcampepale findet am 21. April das #vhscamp18 statt. Das vhscamp18 startet am Freitag mit einer Abendveranstaltung zum Netzwerken und Kennenlernen. Für das volle Barcamperlebnis müssen Sie sich für die drei Veranstaltungen separat anmelden. Für das Abendevent am Freitag ist ein Entgelt von 20 Euro zu zahlen. Die Anmeldung dafür finden Sie hier. Für das vhscamp18 am Samstag ist ebenfalls ein Entgelt von 20 Euro zu zahlen. Dafür bitte hier anmelden.

 

Login (6)

Trid tikteb artiklu?

Toqgħodx lura milli tagħmel dan!

Ikklikkja l-link t’hawn taħt u ibda ibgħat artiklu ġdid!

L-aħħar diskussjonijiet

EPALE 2021 Thematic Focuses. Let's start!

We invite you to enrich what is set to be an intense year ahead with your contributions and expertise! Let's start by taking parto in this online discussion. The online discussion will take place Tuesday 9 March 2021 from 10 a.m. to 4 p.m. CET. The written discussion will be introduced by a livestream with an introduction to the 2021 Thematic Focuses, and will be hosted by Gina Ebner and Aleksandra Kozyra of the EAEA on the behalf of the EPALE Editorial Board.

More

Diskussjoni ta’ EPALE: Il-forniment ta’ tagħlim ta’ ħiliet bażiċi

Il-ħiliet bażiċi huma trasversali. Dawn mhumiex rilevanti biss għall-politika edukattiva, iżda huma rilevanti wkoll għall-politiki tal-impjiegi, tas-saħħa, soċjali u ambjentali. Il-bini ta’ miżuri ta’ politika koeżivi li jappoġġjaw lill-persuni bi ħtiġijiet bażiċi ta’ ħiliet huwa meħtieġ mhux biss biex il-Perkorsi ta’ Titjib tal-Ħiliet ikunu suċċess, iżda wkoll biex jgħinu fil-bini ta’ soċjetajiet aktar reżiljenti u inklużivi. Id-diskussjoni online se ssir f’din il-paġna fis-16/17 ta’ Settembru bejn l-10:00 u s-16:00 CET u se tkun immoderata mill-Koordinaturi Tematiċi ta’ EPALE tal-EBSN

More

Avvenimenti li ġejjin