chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Pjattaforma Elettronika għat-Tagħlim għall-Adulti fl-Ewropa

tal-kamra tal-aħbarijiet

Erwachsenenbildung kann die Gesundheit fördern

14/12/2015
minn Katrin Handler
Lingwa: DE
Document available also in: EN

Ein Papier des EAEA (Europäischer Verband für Erwachsenenbildung) betont den Zusammenhang von Erwachsenenbildung und Gesundheit.

Das Strategiepapier des EAEA besagt, dass Erwachsenenbildung eine wichtige Rolle dabei spielen kann, Gesundheitssysteme sowie die Gesundheit der Menschen zu verbessern. Um dies zu erreichen, bietet der EAEA Empfehlungen für politische Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger sowie für Erwachsenenbildungs- und Gesundheitsanbieter.

In diesem Papier geht es um drei Hauptthemen: Gesundheitskompetenz; Erwachsenenbildung, Gesundheit und Wohlbefinden; und Gesundheitskurse in der Erwachsenenbildung. Der EAEA sagt: „Körperlich und mental gesund zu sein und zu bleiben hat damit zu tun, dass man weiß, wie man in allen Lebensphasen ein gesundes Leben führt, sowie damit, dass man einen Zugang zu Gesundheitsvorsorge hat und Gesundheitsinformation versteht. Nicht formale Erwachsenenbildung spielt eine wichtige Rolle dabei, Menschen mit Gesundheitskompetenzen auszustatten.“

Das Papier weist auf eine Studie hin, die von BeLL (Benefits of Lifelong Learning) durchgeführt wurde, und besagt, dass Lernen „eine großartige Quelle für persönliches Empowerment ist und das Wohlbefinden, die geistige Gesundheit sowie das persönliche Glück steigert“.

EAEA-Expertinnen und Experten sagen, dass Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger wichtig sind, um gleichberechtigten Zugang zu Gesundheitsbildung zu gewährleisten, und dass Gesundheitskompetenz der erste Schritt ist, um Krankheiten vorzubeugen und auf die eigene Gesundheit zu achten.

Das vollständige Papier finden Sie hier auf Englisch.

Quelle: EAEA

Anmerkung: Dieser Artikel ist eine Übersetzung aus dem Englischen.

 

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn