chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Pjattaforma Elettronika għat-Tagħlim għall-Adulti fl-Ewropa

Riżorsa

Finanzierung von Weiterbildung: BAföG und Arbeitsmarktpolitik ausbauen fürs digitale Zeitalter

Lingwa: DE

Mibgħuta minn Redaktion Deuts...

Im Zuge der technologischen Entwicklung und der Digitalisierung wächst der Bedarf für berufliche Weiterbildung stetig an. Eine von der Hans-Böckler-Stiftung finanzierte Studie geht der Frage nach, wie Weiterbildung in Zukunft finanziert werden soll. Welche Rolle übernehmen Individuen, Unternehmen oder der Staat bei der Finanzierung und welche Bedeutung hat die Finanzierung für die Einflussnahme auf Weiterbildung?

Die Studie berichtet über aktuelle Defizite im deutschen System der Weiterbildungsförderung, vergleicht bereits bestehende Positivbeispiele aus anderen europäischen Ländern mit den deutschen Strukturen und listet auf, welche Veränderungen in Deutschland notwendig sind, um die Herausforderungen, die zum Beispiel durch die Digitalisierung entstehen, meistern zu können.

Awtur(i) tar-Riżorsa: 
Prof. Dr. Gerhard Bosch
ISBN: 
ISSN 2509-2359
Data tal-pubblikazzjoni:
It-Tlieta, 1 Ottubru, 2019
Ittajpja r-Riżorsa: 
Studji u rapporti
Pajjiż:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn