Skip to main content
News
Aħbarijiet

Dossier "Beruflich weiterbilden"

Das Portal wb-web veröffentlichte das Dossier "Beruflich weiterbilden". Die Inhalte gehen über die formale berufliche Weiterbildung hinaus. Informell oder non-formal erworbene Kompetenzen werden ebenso berücksichtigt, wie formale Weiterbildungsangebote der beruflichen Weiterbildung. Damit reagiert wb-web auf die Anforderungen im Feld. Immer mehr Tools zur Anerkennung von informell erworbener Kompetenzen werden verwendet, um den beruflichen "Plan B" umzusetzen oder Personalverantwortliche achten bei Stellenbesetzungen auf Softskills. Das Potpourri an Inhalten soll motivieren und inspirieren. Manches mag Ihnen bekannt vorkommen, anderes erscheint neu oder anregend. Eine Übersicht über die einzelnen Dossierinhalte finden Sie in dem Blogbeitrag "Beruflich weiterbilden". Mit seinen Informationen und Materialien wendet sich das Dossier an Weiterbildner/innen, Multiplikator/innen, Personalentwickler/innen sowie Lehrende.

Die Inhalte des Dossiers halten sich nicht strikt an eine Trennung von betrieblicher und beruflicher Weiterbildung. Auch finden Sie Hinweise, die im Titel die „Berufsbildung“ fokussieren. Diese wurden aufgenommen, weil – und das nicht nur im Kleingedruckten – diese Materialien und hilfreichen Informationen auch die berufliche Weiterbildung adressieren.

Aktuell gliedert sich das Dossier in folgende Kapitel:

  • Informationen, Daten und Fakten zur Beruflichen Weiterbildung
  • Anerkennung und Validierung
  • Beratung in der Beruflichen Weiterbildung
  • Lehrmaterialien zur Beruflichen Weiterbildung
  • Netzwerke und Akteure in der Beruflichen Weiterbildung

Login (0)

Trid tikteb artiklu?

Toqgħodx lura milli tagħmel dan!

Ikklikkja l-link t’hawn taħt u ibda ibgħat artiklu ġdid!

L-aħħar diskussjonijiet

EPALE 2021 Thematic Focuses. Let's start!

We invite you to enrich what is set to be an intense year ahead with your contributions and expertise! Let's start by taking parto in this online discussion. The online discussion will take place Tuesday 9 March 2021 from 10 a.m. to 4 p.m. CET. The written discussion will be introduced by a livestream with an introduction to the 2021 Thematic Focuses, and will be hosted by Gina Ebner and Aleksandra Kozyra of the EAEA on the behalf of the EPALE Editorial Board.

More

Diskussjoni ta’ EPALE: Il-forniment ta’ tagħlim ta’ ħiliet bażiċi

Il-ħiliet bażiċi huma trasversali. Dawn mhumiex rilevanti biss għall-politika edukattiva, iżda huma rilevanti wkoll għall-politiki tal-impjiegi, tas-saħħa, soċjali u ambjentali. Il-bini ta’ miżuri ta’ politika koeżivi li jappoġġjaw lill-persuni bi ħtiġijiet bażiċi ta’ ħiliet huwa meħtieġ mhux biss biex il-Perkorsi ta’ Titjib tal-Ħiliet ikunu suċċess, iżda wkoll biex jgħinu fil-bini ta’ soċjetajiet aktar reżiljenti u inklużivi. Id-diskussjoni online se ssir f’din il-paġna fis-16/17 ta’ Settembru bejn l-10:00 u s-16:00 CET u se tkun immoderata mill-Koordinaturi Tematiċi ta’ EPALE tal-EBSN

More