chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

Pjattaforma Elettronika għat-Tagħlim għall-Adulti fl-Ewropa

 
 

Riżorsa

Handbuch Peerinterventionen: Konzept - Erfahrungen - Ergebnisse

Lingwa: DE

Mibgħuta minn CONEDU Austria

Der Einsatz von Peers soll dazu beitragen, Menschen mit erschwertem Zugang zu Bildung und Beruf zu erreichen. Anliegen des Handbuchs ist daher, BeraterInnen und Konzeptverantwortliche an konzeptionellen Überlegungen teilhaben zu lassen und praktische Erfahrungen transparent darzustellen.  

Der erste Teil des Handbuchs richtet sich insbesondere an in der Bildungsberatung tätige Personen, die an Konzepten arbeiten oder Anträge schreiben. Im Zentrum stehen die Entwicklungsgeschichte, hilfreiche Definitionen, die Zielgruppen, Rahmenbedingungen sowie Qualitätssicherung. Im zweiten Teil gehen die AutorInnen auf Erfahrungen mit dem Projekt ein und beschreiben u.a. den Prozess des Recruitings von Peers, deren Weiterbildung, die Planung von Interventionen, aber auch Strategien und Methoden sowie Erfolgskriterien. Ein weiterer Abschnitt präsentiert quantitative und qualitative Ergebnisse. Dazu gehören statistische Daten zu z.B. Einsätzen und Beratungskontakten, Feedbackbögen für einzelne Formate sowie Ergebnisse aus Teamsitzungen und Peergruppentreffen. Im Anhang befinden sich für PraktikerInnen nützliche Materialien wie z.B. Instrumente zur Qualitätssicherung, die im Zuge des Projekts entwickelt wurden.


Das Handbuch ist online kostenlos downloadbar.

Awtur(i) tar-Riżorsa: 
Bildungsberatung Österreich, Netzwerk Wien
Data tal-pubblikazzjoni:
Is-Sibt, 30 Ġunju, 2018
Lingwa tad-dokument
Ittajpja r-Riżorsa: 
Oħrajn
Pajjiż:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn