chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Pjattaforma Elettronika għat-Tagħlim għall-Adulti fl-Ewropa

Kalendarju

Sommeruniversität "Antisemitismus und Erinnerungskulturen"

Mibgħuta minn Christina NORWIG 4 years 8 xhur ilu

It-Tnejn 7 Settembru 2015 to It-Tlieta 8 Settembru 2015
Berlin
,

Im Fokus dieser zweitägigen Sommeruniversität steht das Spannungsfeld von Erinnerungsdiskursen und antisemitischen Äußerungen. Vor dem Hintergrund einer Häufung von Gedenkveranstaltungen im Rahmen des 70. Jahrestages des Kriegsendes bzw. des 50. Jahrestages der Aufnahme deutsch-israelischer Beziehungen soll nach dem Verhältnis von unterschiedlichen Erinnerungskulturen und antisemitischen Stereotypisierungs- und Diskriminierungsprozessen in Deutschland und darüber hinaus gefragt werden.

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, Fachpersonal aus den Bereichen Bildung, Sozialarbeit und Politik sowie an ein interessiertes Publikum.

Lingwa primarja:
Tip ta' avveniment: 
Konferenza
Ħlas mitlub għall-attendenza: 
Le
Data ta' għeluq għar-reġistrazzjoni: 
25/08/2015
Avveniment online: 
Le
Organizzat minn: 
Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin
Dettalji ta' kuntatt: 
Sommeruniversität@asf.tu-berlin.de
Numru ta' delegati: 
< 100
Grupp fil-mira: 
Akkademiċi, studenti, riċerkaturi fl-andragoġija
Netwerks u organizzazzjonijiet tat-Tagħlim tal-adulti
Netwerks u organizzazzjonijiet tat-Tagħlim tal-adulti
Tema indirizzata:
Miri u objettivi: 
Neben der Präsentation und Diskussion fachlicher Expertisen zu dem Thema liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der Frage nach den Herausforderungen für die pädagogische Praxis.
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn