Skip to main content
Event Details
31 Aug
2015

Erwachsenenbildung digital: Professionalisieren. Vernetzen. Gestalten.

Germany
Berlin
to

Die Nationalen Koordinierungsstellen der Europäischen Agenda für Erwachsenenbildung und EPALE  in Deutschland veranstalten am 31.8.-1.9.2015 in Berlin die Fachkonferenz „Erwachsenenbildung digital: Professionalisieren. Vernetzen. Gestalten.“ Das Programm sowie den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Wie verändern digitale Medien Lehren und Lernen? Welche Konsequenzen hat dies für die Praxis, Politik und Forschung in der Erwachsenenbildung? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Fachkonferenz „Erwachsenenbildung digital: Professionalisieren. Vernetzen. Gestalten.“, die am 31.8.-1.9.2015 in Berlin stattfindet. Die Nationalen Koordinierungsstellen EPALE und Europäische Agenda für Erwachsenenbildung bei „Bildung für Europa“ laden Vertreterinnen und Vertreter aus Organisationen der Erwachsenenbildung, Wissenschaft und Politik ein, sich über innovative Ansätze und Projekte aus dem Bereich des digitalen Lernens auszutauschen und Synergien zu schaffen.  Auf dem Programm stehen Vorträge, Informationen zu Fördermöglichkeiten, Projektvorstellungen sowie ein Projektmarkt.

In vier Foren können Sie zu den folgenden Fragen mitdiskutieren:

  • Wie gestalte ich gute Qualität digitaler Erwachsenenbildung?
  • Wie kann ich digitale Kompetenzen sichtbar machen?
  • Wie lassen sich Alltagskompetenzen mit digitalen Formaten vermitteln?
  • Welche digitalen Lernumgebungen gibt es und wie kann ich sie nutzen?

Nicht zuletzt feiert EPALE, die E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa, im Rahmen der Konferenz ihren Start in Deutschland. Lernen Sie das Team der nationalen Koordinierungsstelle kennen und erfahren Sie mehr über die digitalen Angebote von EPALE!

 

 

Event Details
Status
As planned
Tip ta' avveniment
Konferenza
Sit elettroniku tal-avveniment
It-tip ta' organizzatur
Avveniment NSS
Organiser name
Nationale Koordinierungsstellen EPALE und Europäische Agenda für Erwachsenenbildung in der Nationalen Agentur "Bildung für Europa" beim Bundesinstitut für Berufsbildung (Deutschland)
Dettalji ta' kuntatt
Amin Ben Slama, E-Mail: Agenda-Erwachsenenbildung@bibb.de
Numru ta' delegati
100 - 200
Grupp fil-mira
Netwerks u organizzazzjonijiet tat-Tagħlim tal-adulti
Netwerks u organizzazzjonijiet tat-Tagħlim tal-adulti
Proġetti u sħubiji
Miri u objettivi
Austausch von innovativen Ideen und guter Praxis zum Thema des digitalen Lernens und Lehrens,
Information über europäische und nationale Finanzierungsmöglichkeiten,
Launch von EPALE in Deutschland
Riżultati tat-tagħlim mistenni
Es wurden Anknüpfungspunkte, Transfer- und Kooperationsmöglichkeiten zwischen Projekten und Organisationen aus Praxis, Wissenschaft und Politik gefunden.
Ħlas mitlub għall-attendenza
Le

Ara li jkollok avveniment f’moħħok?

Toqgħodx lura milli tagħmel dan! Agħfas il-link t’hawn taħt u ssuġġerixxi avveniment issa!

L-aħħar diskussjonijiet

EPALE 2021 Thematic Focuses. Let's start!

We invite you to enrich what is set to be an intense year ahead with your contributions and expertise! Let's start by taking parto in this online discussion. The online discussion will take place Tuesday 9 March 2021 from 10 a.m. to 4 p.m. CET. The written discussion will be introduced by a livestream with an introduction to the 2021 Thematic Focuses, and will be hosted by Gina Ebner and Aleksandra Kozyra of the EAEA on the behalf of the EPALE Editorial Board.

More

Diskussjoni ta’ EPALE: Il-forniment ta’ tagħlim ta’ ħiliet bażiċi

Il-ħiliet bażiċi huma trasversali. Dawn mhumiex rilevanti biss għall-politika edukattiva, iżda huma rilevanti wkoll għall-politiki tal-impjiegi, tas-saħħa, soċjali u ambjentali. Il-bini ta’ miżuri ta’ politika koeżivi li jappoġġjaw lill-persuni bi ħtiġijiet bażiċi ta’ ħiliet huwa meħtieġ mhux biss biex il-Perkorsi ta’ Titjib tal-Ħiliet ikunu suċċess, iżda wkoll biex jgħinu fil-bini ta’ soċjetajiet aktar reżiljenti u inklużivi. Id-diskussjoni online se ssir f’din il-paġna fis-16/17 ta’ Settembru bejn l-10:00 u s-16:00 CET u se tkun immoderata mill-Koordinaturi Tematiċi ta’ EPALE tal-EBSN

More