chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Eiropas Pieaugušo izglītības e-platforma

Ziņu sadaļa

Arbeitsweltbasiertes Lernen: die Themenwoche auf EPALE

13/02/2020
EPALE Deutschland
Valoda: DE
Document available also in: HU EN
Hinweis_Themenwoche

In Europa stehen Formen von arbeitsweltbasiertem Lernen (Work-based Learning - WBL) seit Jahren verstärkt im Interesse der Öffentlichkeit: Im Zuge der europäischen Wirtschaftskrise zeigte sich, dass die Länder, in denen das sogenannte arbeitsweltbasierte Lernen fester Bestandteil der Bildungssysteme ist, relativ unbeschadet durch die Krise gegangen sind.

Vor diesem Hintergrund hat Work-based Learning auch im Hinblick auf aktuelle gesellschaftliche Umbrüche das Potential, die bedarfsgerechte Qualifizierung und Beschäftigungsfähigkeit aller sicherzustellen.


Ankündigung Themenschwerpunkt Work-based Learning auf EPALE


Work-based Learning auf EPALE

Work-based Learning ist eine zentrale Triebkraft für eine zeitgemäße Bildung, nämlich für eine, die flexibel auf aktuelle gesellschaftlichen Herausforderungen reagieren kann.

Deshalb organisieren die Teams von EPALE Deutschland und Ungarn die Themenwoche "Work-based Learning - treibende Kraft für das lebenslange Lernen?".

Vom 24.-28. Februar stellen wir Ihnen jeden Tag je einen ungarischen und einen deutschen Beitrag vor.

Klicken Sie rein und erhalten Sie im Rahmen dieser Woche Einblick in das arbeitsweltbasierte Lernen im Kontext der europäischen Bildungs(zusammen-)arbeit und aus unterschiedlichen Perspektiven!

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn