chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Eiropas Pieaugušo izglītības e-platforma

Kalendārs

Workshop: Politische Basisbildung

Publicēja Ricarda Motschilnig pirms 4 gadi 11 mēneši

Pirmdiena 5 Oktobris 2015 līdz Trešdiena 7 Oktobris 2015
St. Wolfgang i. S.
,

Im weiteren Sinne schließt Basisbildung alle Grundfertigkeiten ein, die Individuen befähigen, an öffentlichen Prozessen und sozialen Gütern als gleichgestellte Mitglieder teilzuhaben. Dazu gehören auch solche Fähigkeiten, deren Vermittlung gemeinhin einen Aufgabenbereich der politischen Bildung darstellt: etwa die Wahrnehmung und Gestaltung von Handlungsspielräumen (auch) im eigenen Lebensumfeld oder die kritische Erkenntnis gesellschaftlicher Entwicklungen. Wie aber kann politische Bildung, deren Vermittlung üblicherweise auf Beherrschung des Lesens und Schreibens aufbaut, im Rahmen der Basisbildung gestaltet werden?

Die ÖGPB hat hierfür das Programm "Politische Basisbildung" entwickelt. Das Setting umfasst eine Reihe von Übungen, Methodenreflexionen und inhaltlichen Inputs, die allesamt auf die Vermittlung der politischen Bildung in der Basisbildung ausgerichtet sind. Der mehrtägige Workshop gibt Raum für Selbstartikulation, dialogische Reflexion und sensibilisierendes Erproben. Ein digital abrufbarer Methoden- und Materialienpool bietet die Möglichkeit zur Vertiefung der Trainingsinhalte.

Workshopleitung:
Mag.a Rahel Baumgartner: Österreichische Gesellschaft für Politische
Bildung, Sozialpädagogin, Kultur- und Sozialanthropologin, Trainerin.
Dr. Hakan Gürses: Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung, Philosoph, Trainer.

Zielgruppe:
TeilnehmerInnen des Diplomlehrgangs Basisbildung am bifeb), AbsolventInnen von Alphabetisierungs- und Basisbildungslehrgängen, LernbegleiterInnen, KursleiterInnen und andere MitarbeiterInnen von Basisbildungsprojekten; MultiplikatorInnen; ErwachsenenbildnerInnen

Ort:
bifeb) - Bundesinstitut für Erwachsenenbildung
Bürglstein 1-7, 5360 St. Wolfgang

Teilnahmegebühr: Euro 50,- (für TeilnehmerInnen des Diplomlehrgangs Basisbildung am bifeb) ist die Teilnahmegebühr im Lehrgangsbeitrag inkludiert)

Anmeldung und Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten:
Bundesinstitut für Erwachsenenbildung
T (06137) 66 21 - 501
F (06137) 66 21 - 116
www.bifeb.at/

Der Workshop wird im Rahmen der wba akkreditiert.

Bildquelle: pixelio.de

 

Primārā valoda:
Pasākuma veids: 
Profesionālās pilnveides pasākums
Dalības maksa: 
Tiešsaistes pasākums: 
Organizētājs: 
Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung in Kooperation mit dem Bundesinstitut für Erwachsenenbildung
Kontaktinformācija: 
gesellschaft@politischebildung.at
Pārstāvju skaits: 
< 100
Mērķa grupa: 
Mācībspēki, studenti, andragogikas pētnieki
Pieaugušo izglītības tīkli un organizācijas
Pieaugušo izglītības tīkli un organizācijas
Apskatītais temats:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn