Skip to main content
Event Details
21 Feb
2020

Fachtagung zum internationalen Tag der Muttersprache: Super, divers und mehrsprachig!

Austria
Wien
to

Lernende in Deutschkursen der Erwachsenenbildung sprechen viele Sprachen, das heißt, sie besitzen reichhaltige sprachliche Repertoires, sie sind alle ganz verschieden und haben bewegende Biografien: Sie sind „superdivers“ und sie sind mehrsprachig. Warum spricht der afghanische Jugendliche Somali und warum ist Arabisch nicht die Erstsprache einer syrischen Teilnehmerin? Wie gehen wir in der Praxis mit dieser Vielfalt und vermeintlichen Widersprüchen um? Lassen wir uns überraschen – ganz nach dem Motto „unexpect the expected“, also erwarte nicht das Erwartbare! Im Rahmen dieser Fachtagung werden individuelle und biografisch basierte Mehrsprachigkeit und die Auswirkungen und Erscheinungsformen von Superdiversität in Lernkontexten thematisiert, sowie die Ergebnisse eines Forschungsprojektes präsentiert.

Den genauen Ablauf der Fachtagung können Sie der Veranstaltungswebseite entnehmen. 

Wo? VHS Ottakring Ludo-Hartmann-Platz 7 1160 Wien

Wann?

21.02.2020 14.00-18.00h

EINTRITT FREI! Anmeldung unter: ottakring@vhs.at

Event Details
Staða
As planned
Gerð viðburðar
Conference
Vefsvæði viðburðar
Organiser type
Other event
Organiser name
VHS Ottakring, VHS lernraum.wien, Integrationshaus, AK Wien, bifeb
Upplýsingar um skipuleggjanda
ottakring@vhs.at
Markhópur
Academics, students, researchers in andragogy
Adult learning networks & organisations
Engar fleiri síður bjóða upp á áskrift.
Þátttökugjald
Off

Login or Sign up to join the conversation.

Langar þig að skipuleggja viðburð?

Ekki hika við það! Smelltu á krækjuna hér fyrir neðan og settu inn tillögu.

Nýjustu umræður

Virk samfélagsleg þátttaka á efri árum og nám þvert á kynslóðir

Þegar litið er til lýðfræðilegra breytinga (demographic change) í Evrópu kemur í ljós að hlutfall eldra fólks í öllum Evrópusambandslöndunum er hátt og fer hækkandi. Þess vegna er afar áríðandi að boðið sé upp á hágæða námsefni, sem sniðið er að þörfum eldra fólks og að fólkið sjálft sé haft með í stefnumótun í símenntun og virkri þátttöku í samfélaginu. 

Meira