Skip to main content
Event Details
24 Jun
2020

Bildung im Alter: Praxis trifft Wissenschaft

Austria
St.Wolfgang
to

In einem Dialog zwischen Praktiker_innen und Wissenschafter_innen werden aktuelle Themen und Fragen aus der Bildungspraxis und wissenschaftlicher Perspektive im Bereich der Bildungsarbeit für Ältere diskutiert. Ziel ist die Professionalisierung und Qualitätssicherung an der Schnittstelle von Praxis und Wissenschaft zur Weiterentwicklung der Bildungsarbeit auf inhaltlicher, konzeptueller und methodischer Ebene.

Inhalt

  • Inhaltliche Inputs aus Wissenschaft und Praxis
  • Wissenschaftlich Reflexion von Praxis Projekten im Bereich der Bildungsarbeit mit Älteren
  • Verleihung Weiterbildungszertifikate „Bildung im Alter“

Referent Franz Kolland (Universität Wien, Institut für Soziologie)

Wann?

Mittwoch, 24. Juni 2020: 13:30 – 18:00, ab 19:00Donnerstag, 25. Juni 2020: 9:00 – 12:30, 14:00 - 16:45

Wo? 

bifeb - Bundesinsitut für ErwachsenenbildungBürglstein 1 – 75360 St. Wolfgang, Österreich

Teilnahmegebühr: 60 €Anmeldung unter diesem Link bis 10. Juni 2020.

Event Details
Staða
As planned
Gerð viðburðar
Professional development event
Vefsvæði viðburðar
Organiser type
Other event
Organiser name
seniorenpolitischen Grundsatzabteilung des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (BMASGK) gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb)
Registration URL
Upplýsingar um skipuleggjanda
Karin Buchinger
karin.buchinger@bifeb.at
+43 6137 6621-501
Markhópur
Academics, students, researchers in andragogy
Adult learning networks & organisations
Recognition / certification of participation
Das Seminar ist mit 1 ECTS (wba) akkreditiert und kann beim wba-Zertifikat und wba-Diplom für die Bildungstheoretische Kompetenz (Gesellschaft und Bildung) im Pflichtteil anerkannt werden.
Þátttökugjald
On
Efnisorð

Login or Sign up to join the conversation.

Langar þig að skipuleggja viðburð?

Ekki hika við það! Smelltu á krækjuna hér fyrir neðan og settu inn tillögu.

Nýjustu umræður

Virk samfélagsleg þátttaka á efri árum og nám þvert á kynslóðir

Þegar litið er til lýðfræðilegra breytinga (demographic change) í Evrópu kemur í ljós að hlutfall eldra fólks í öllum Evrópusambandslöndunum er hátt og fer hækkandi. Þess vegna er afar áríðandi að boðið sé upp á hágæða námsefni, sem sniðið er að þörfum eldra fólks og að fólkið sjálft sé haft með í stefnumótun í símenntun og virkri þátttöku í samfélaginu. 

Meira