chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

e-Platforma za obrazovanje odraslih u Europi

 
 

Vijesti

Alphabetisierung am Arbeitsplatz

04/11/2019
Jezik: DE

"Lesen lernen mit Zeitarbeit" nennt sich ein neues, bundesweit aktives Bündnis, welches Grundbildung am Arbeitsplatz fördern möchte. Ziel ist es, Funktionale Analphabeten mit einer Kombination aus Hilfe, Job und Lernen Qualifizierungsangebote mit Perspektiven zu bieten. In dem Bündnis engagieren sich der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmer (iGZ), der Spaß am Lesen Verlag sowie der Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung.

Das iGZ möchte mit dem Bündnis Möglichkeiten schaffen, dass Zeitarbeitnehmerinnen und Zeitarbeitnehmer sich für höherwertige Tätigkeiten qualifizieren können. Ebenso sollen Langzeitarbeitslose, die mit dem Teilhabechancengesetz bei der Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt unterstützt werden sowie beschäftigte Flüchtlinge gefördert werden. Für ein Drittel der in Zeitarbeit beschäftigten Geflüchteten ermöglichte die Zeitarbeit eine Festanstellung und somit einen Weg zur Integration in die Gesellschaft.

Weitere Informationen zu Aktivitäten und Ansprechpartnern erhalten Sie hier:

Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmer (Hrsg.) (2019).  Zdirekt!  und beim Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung.

Für die Kooperation wurde auch eine Internetseite  lesenlernen-az.de  geschaffen, auf der Sie Informationen rund ums Thema "Lesen lernen mit Zeitarbeit" finden.

Quellen:

Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmer (Hrsg.) (2019). Das Neueste aus der Zeitarbeit. IN Fachmagazin Z direkt! 03-2019

Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung (Hrsg.) (2019). Grundbildung und Arbeit.

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn