chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - ríomhArdán d’Fhoghlaim Aosach san Eoraip

Cuardaigh

    Showing 1 to 10 of 47 results found.
    Acmhainn Epale

    Gratis E-Books in öffentlichen Bibliotheken

    Teanga: de

    Viele Bundesländer verleihen ihre E-Medien während der Corona-Krise kostenlos. Den ersten Schritt hierzu machte die Onlinebibliothek des Landes Niederösterreichs: noe.book.at bietet rund 17.000 elektronische Medien, vom Roman über Hörbücher bis hin zu Spr ...

    EPALE Österreich - 07/04/2020 - 19:05

    Acmhainn Epale

    Videosammlung #bleibdaheim

    Teanga: de

    Die Wiener Volkshochschulen wollen zeigen, wie man die Zeiten in den eigenen vier Wänden nutzen kann um seine Fähigkeiten zu erweitern und auszubauen. Deshalb haben sie eine stetig wachsenden Videosammlung angelegt. Kursleiter/innen filmen Tutorials zu di ...

    EPALE Österreich - 01/04/2020 - 11:38

    Acmhainn Epale

    Bildungsmaterialien zu Globalem Lernen

    Teanga: de

    In den Bibliotheken von BAOBAB und Südwind wird österreichweit ein umfassendes Angebot an didaktischen Medien und Hintergrundinformationen zu Globalisierung, Nachhaltigkeit, Diversität und Sprachförderung für alle Altersgruppen angeboten. Viele Ressourcen ...

    EPALE Österreich - 26/03/2020 - 13:13

    Acmhainn Epale

    Wandel mit Globalverstand- Wolfgang Pekny am "Green Skills Symposium"

    Teanga: de

    Die Sendung "Willkommen im Globalen Dorf 5" entstand am Rande des Symposiums "Green Skills“, das am 15. Februar 2020 in Wien stattfand. Verantwortlich für die Organisation und Leitung des Symposiums ist Architektin Constance Weiser, die die ...

    EPALE Österreich - 04/03/2020 - 14:52

    Acmhainn Epale

    "Make Earth Cool Again"- Verleihung des 22. Radiopreises der Erwachsenenbildung

    Teanga: de

    Das Jugendcamp „Make Earth Cool Again“ fand von 28. Juli bis 4. August in Rohrbach an der Gölsen statt. Aus Österreich und Deutschland trafen sich junge Menschen, um miteinander eine schöne und kreative Zeit zu verbringen. Neben der sommerlichen Leichtigkeit spielten auch die Themen Klimakrise und Selbstfindung zentrale Rollen. Das Organisationsteam stellte unter anderem die Frage: Wenn die Gesellschaft die Klimakrise bis zum Jahr 2030 in den Griff bekommen will, wo fangen wir dann am besten an und welche Methoden stehen uns zur Verfügung? Teil des Angebots für die Jugendlichen waren auch verschiedene Kreativ-Workshops in der zweiten Hälfte der Woche. Zum Beispiel ein Medienworkshop mit einer Radiosendung, die Live vom Camp gesendet werden sollte.

    EPALE Österreich - 22/01/2020 - 10:58

Pages