chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - ríomhArdán d’Fhoghlaim Aosach san Eoraip

Cuardaigh

    Showing 1 to 10 of 15 results found.
    Acmhainn Epale

    Unterstützung von Menschen mit Behinderungen mithilfe von Partnerschaften

    Teanga: de

    Supported Employment Solutions (SES) ist eine nordirlandweite, nicht konstituierte und auf alle Behinderungen ausgerichtete Partnerschaft. Sie wurde im Jahr 2011 gegründet, um die Bereitstellung der Programme Workable (NI) und Work Connect des Northern Ireland Department for Employment (ehemals nordirisches Ministerium für Arbeit; jetzt Department for Communities, Gemeindeministerium) anzubieten. SES besteht aus sieben Gemeinschafts- bzw. Freiwilligenorganisationen, die in ganz Nordirland ein breites Spektrum an Ausbildungs- und Beschäftigungsprogrammen für Menschen mit Behinderung zur Verfügung stellen. Die Partnerorganisationen sind Action Mental Health (AMH), Action on Hearing Loss, die Cedar Foundation, Mencap, NOW, Orchardville und RNIB (NI). Action Mental Health und die Cedar Foundation sind gemeinsame federführende Partner des SES-Konsortiums.

    Jonny Lear - 13/01/2017 - 19:54

    Acmhainn Epale

    Geschichten von Lernenden: Erwachsenenalphabetisierung und Rückkehr in die Schule

    Teanga: de

    Geschichten von Lernenden inspirieren, deshalb schauen wir uns Resilience: Stories of Adult Learning (Resilienz: Geschichten aus der Erwachsenenbildung) und Beispiele für Lernerlebnisse an und befassen uns mit der Bedeutung des lebenslangen Lernens und der Erwachsenenalphabetisierung im Rahmen der Europäischen Woche für Berufsbildung.

    Jonny Lear - 19/01/2017 - 15:06

    Acmhainn Epale

    Neue praxisbezogene Community „Upskilling Pathways“

    Teanga: de

    Fast 70 Millionen Menschen in Europa haben unzureichende Lese- und Schreibfähigkeiten. Noch mehr Menschen können im alltäglichen Leben nicht mit Zahlen oder digitalen Instrumenten umgehen. Ohne diese Fähigkeiten steigt jedoch die Gefahr von Arbeitslosigke ...

    Karine Nicolay - 09/05/2018 - 10:45

    Acmhainn Epale

    Auswirkungen bewerten – Nachhaltigkeit erreichen

    Teanga: de

    „Und was haben Sie bewirkt?“ Diese Frage müssen sich Projekt- und Programmleiter immer wieder anhören, wenn sie versuchen, die Vorzüge ihrer aktuellen Projekte anzupreisen. Obwohl sie nach einer Weile etwas demoralisierend wirken kann, ist die Frage berec ...

    Jonny Lear - 19/01/2017 - 14:45

    Acmhainn Epale

    Spracherwerb soll in jedem Alter Spaß machen!

    Teanga: de

    Das Erlernen einer Sprache soll vor allem Spaß machen. Lernende in einem Erwachsenenkurs unterstützen sich gegenseitig, lernen sich gut kennen und akzeptieren einander. Dadurch wächst ihr Selbstvertrauen und verbessern sich ihre Sprachkenntnisse.

    Jonny Lear - 24/01/2017 - 16:47

  1. Epale Article

    Feiern Sie den World Teacher Day mit uns (5/10/16)

    Teanga: de

      EPALE Belgium invites Belgian teachers, trainers and coaches in adult education and continuing vocational training  on the 5 th  of October 2016   to meet us in the Atomium ...

    Karine Nicolay - 19/10/2016 - 14:19

  2. Acmhainn Epale

    Informelles Lernen: Die Museum Socials der National Museums Scotland

    Teanga: de

    Das Community Engagement Team der Abteilung Learning & Programmes der National Museums Scotland veranstaltet seit Oktober 2015 jeden Monat sogenannte Museum Socials für Menschen mit Demenz, ihre Familien, Freunde und Pfleger. In Anlehnung an das Modell Meet Me At MoMA (Museum of Modern Art, New York City) bieten sie kostenlos eine informelle Möglichkeit zum Lernen und geselligen Beisammensein für Menschen mit Demenz und ihre Familien, Freunde oder Betreuer dar.

    Jonny Lear - 29/01/2017 - 17:37

Pages