Skip to main content
Resource Details
ACMHAINN

Deutschkenntnisse und Förderbedarfe von Erst- und Zweitschriftlernenden in Integrationskursen

Die Kurzanalyse des des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (link is external)  (BAMF) "Alphabetisierung und Deutscherwerb von Geflüchteten:  Deutschkenntnisse und Förderbedarfe von Erst- und Zweitschriftlernenden in Integrationskursen" erhebt den Alphabetisierungsgrad von Geflüchteten, die von 2013 bis 2016 nach Deutschland gekommen sind. Dabei wurden insbesondere Kenntnisse in lateinischen und nicht-lateinischen Schriftsystemen berücksichtigt und der Deutscherwerb in Abhängigkeit davon näher betrachtet. 

Zu den zentralen Ergebnissen zählt, dass zum Zeitpunkt ihrer Einreise etwa 34 Prozent der Geflüchteten lateinisch alphabetisiert waren, 51 Prozent Zweitschriftlernende und 15 Prozent Erstschriftlernende. In allen drei Gruppen waren weder schriftliche noch mündliche Deutschkenntnisse in nennenswertem Ausmaß vorhanden.

Die Kurzanalyse 01/2018 basiert auf Daten der "IAB-BAMF-SOEP-Befragung von Geflüchteten 2016", bei der ab Mitte 2016 etwa 4.500 Geflüchtete befragt wurden, die zwischen 2013 und 2016 nach Deutschland gekommen sind und einen Asylantrag gestellt haben.

Resource Details
Úda(i)r Acmhainne
Jana A. Scheible
Cineál Acmhainne
Staidéar agus Tuairiscí:
Eochairfhocail
Dáta a fhoilsithe
Teanga an doiciméid
Login (0)

Logáil isteachCláraigh chun tuairimí a phostáil.

Want to add a resource ?

Don't hesitate to do so! Click the link below and start posting a new resource!