chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - ríomhArdán d’Fhoghlaim Aosach san Eoraip

an tseomra nuachta

Europawoche 2016 – Projektwettbewerb zum Thema „Ankommen in Europa“

27/11/2015
ag Christina NORWIG
Teanga: DE

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen ruft anlässlich der Europawoche 2016 zu einem Wettbewerb auf: Gesucht werden zivilgesellschaftliche Projekte, die sich mit der Integration von Flüchtlingen in Europa beschäftigen. Es winken Preise bis zu 2000€.

Die Europawoche, die jedes Jahr rund um den Europatag am 9. Mai mit zahlreichen Aktionen gefeiert wird, will die Bürgerinnen und Bürger anregen, sich mit Europa zu beschäftigen und sich aktiv in die Gesellschaft einzubringen. Rahmenthema der nächsten Europawoche in Nordrhein-Westfalen (30. April bis 9. Mai 2016) ist „Ankommen in Europa“.

 

Bewerberinnen und Bewerber sind herzlich eingeladen, sich mit Projekten zu den folgenden Schwerpunkten zu beteiligen:

  • Die Rolle der Europäischen Union als Akteur in der Flüchtlingspolitik
  • Flucht, Ankunft und für immer bleiben?
  • Integration von Flüchtlingen - Herausforderungen meistern, Chancen nutzen

 

Die Projekte sollten

  • einer möglichst großen Zahl von Bürgerinnen und Bürgern zugänglich sein
  • eine große öffentliche Resonanz erfahren
  • und in der Europawoche vom 30. April bis 9. Mai 2016 in Nordrhein-Westfalen stattfinden

 

Am Wettbewerb teilnehmen können alle Kommunen, Vereine, Verbände, Schulen, Hochschulen und sonstige Einrichtungen und Institutionen im Bundesland. Die besten Projekte haben Aussicht auf ein Preisgeld in Höhe von bis zu 2000€.

Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 20. Januar 2016.

Die Bewerbungsformulare und weitere Informationen finden Sie auf der Website zur Europawoche.

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn Share on email