chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - ríomhArdán d’Fhoghlaim Aosach san Eoraip

Féilire

Postáilte ag Gaby Filzmoser 2 míonna 3 seachtainí ó shin

Déardaoin 14 Bealtaine 2020 to Dé hAoine 15 Bealtaine 2020

Digitalisierung in der Erwachsenenbildung
Barcamp für die Erwachsenenbildung in Österreich

Zum zweiten Mal lädt die KEBÖ in Kooperation mit dem bifeb zu einem Barcamp für Erwachsenenbildner_innen ein. Zwei Tage lang beschäftigen wir uns mit Fragen, die die Erwachsenenbildung in der Theorie und in der Praxis rund um das Thema der Digitalisierung bewegen. Das Barcamp öffnet einen Raum zur (kritischen) Auseinandersetzung mit den Facetten und den Ausprägungen der Digitalisierung in der Erwachsenenbildung.
Es ist eine spannende Gelegenheit sich in diesem breiten Feld auszutauschen, vertiefende Gespräche zu führen, nützliche und sinnvolle Beispiele aus der Praxis kennen zu lernen, sich zu vernetzen und schließlich das eigene Handlungsfeld und Wissen zu erweitern.

Ein Barcamp lebt von der aktiven Teilnahme und dem Teilen von Wissen und Erfahrungen aller Beteiligten. Anders als bei Konferenzen oder Kongressen, kommt das barcamp komplett ohne vorher festgelegte Agenda aus. Das Programm gestalten und bestimmen die Teilnehmer_innen zu Beginn der Veranstaltung selbst.

Cineál imeachta: 
Imeacht um Fhorbairt Ghairmiúil
Táille tinrimh: 
Ní hea
Sprioc-am clárúcháin: 
30/04/2020
Imeacht ar líne: 
Ní hea
Arna eagrú ag: 
bifeb - bundesinstitut für erwachsenenbildung
Cineál eagraí: 
Teagmhas eile
Sonraí teagmhála: 
Anneliese Laimer +43 6137 6621-502 anneliese.laimer@bifeb.at
Spriocghrúpa: 
Lucht acadúil, mic léinn, lucht taighde in aindreolaíocht
Líonraí & eagraíochtaí foghlama aosaí
Aitheantas/deimhniú rannpháirtíochta: 
Das Barcamp ist bei der Weiterbildungsakademie mit 0,5 ECTS akkreditiert.
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn