chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Plateforme électronique pour l'éducation et la formation des adultes en Europe

Espace actualités

Erasmus+ Award 2015 für Mobilitätsprojekte ausgeschrieben - Bewerben Sie sich jetzt!

01/07/2015
par Ricarda Motschilnig
Langue: DE

Auch im Rahmen des neuen EU-Programms Erasmus+ ist es den österreichischen Nationalagenturen ein großes Anliegen, Mobilitätsprojekte von herausragender Qualität sowie außergewöhnlich engagierte Projektträger/innen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und auszuzeichnen. So wird 2015 erstmals der Erasmus+ Award der Nationalagenturen Lebenslanges Lernen und Jugend in Aktion verliehen.

Hinter den im Rahmen von Erasmus+ geförderten Projekten stehen zahlreiche wertvolle Kooperationen von Bildungs- und Jugendeinrichtungen, Vereinen, Unternehmen und anderen Institutionen, die es durch ihre enge Zusammenarbeit und ihr Engagement erst ermöglichen, dass die internationale Erfahrung zu einem echten Gewinn für alle Beteiligten wird. Der Award rückt die Bedeutung der Qualität von Mobilitätsprojekten in den Vordergrund, setzt ein Zeichen für Nachhaltigkeit in der Bildungswelt sowie dem Jugendsektor und dient den prämierten Projektträger/innen als Gütesiegel. Auch dem immensen Engagement und dem vollen Einsatz der Projektträger/innen wird mit dieser Auszeichnung Rechnung getragen.

Der Erasmus+ Award 2015 richtet sich ausschließlich an österreichische Erasmus+ Projektträger/innen der Leitaktion 1 „Lernmobilität von Einzelpersonen“ in den Bereichen Berufsbildung, Erwachsenenbildung, Hochschulbildung, Jugend sowie Schulbildung. In den kommenden Jahren wird es auch für die anderen Leitaktionen die Möglichkeit geben sich am Erasmus+ Award zu beteiligen. Neben den Auszeichnungen für Mobilitätsprojekte sollen auch Personen, die mit ihrem Engagement einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg des europäischen Bildungs- und Jugendprogramms leisten, Anerkennung finden. Diese Einzelpersonen werden als österreichische Erasmus+ Botschafterinnen und Botschafter in den fünf Bereichen ausgezeichnet.

Die Verleihung des Erasmus+ Awards 2015 wird im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Nationalagenturen dokumentiert, die ausgezeichneten Mobilitätsprojekte sollen damit einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.
Die bestgereihten Mobilitätsprojekte der Kategorien Berufsbildung, Erwachsenenbildung, Hochschulbildung, Jugend und Schulbildung ebenso wie die Erasmus+ Botschafter/innen werden in einer  Publikation zum Erasmus+ Award 2015 präsentiert.

Die Verleihung des Erasmus+ Awards 2015 sowie die Auszeichnung der Erasmus+ Botschafter/innen wird am 2. Dezember 2015 in Wien stattfinden. Nähere Informationen dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Die Mobilitätsprojekte und Botschafter/innen werden im Rahmen der Verleihung ausgezeichnet, für die Botschafter/innen gibt es zusätzlich Sachpreise zu gewinnen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung im Bereich Erasmus+ Mobilitätsprojekte!

Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und Bewerbungsformulare finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese bis spätestens 31. Juli 2015 per E-Mail an folgende Adresse zu übermitteln: award2015@erasmusplus.at

 

 

 

 

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn