chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Plateforme électronique pour l'éducation et la formation des adultes en Europe

Ressource

Erster nationaler Bildungsbericht für Luxemburg

Langue: DE

Posté par Rob Schroeder

Der vorliegende erste nationale Bildungsbericht für Luxemburg beschreibt und analysiert das Bildungssystem des Landes aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Er entwirft ein detailliertes Bild der vorschulischen und schulischen Bildung sowie der Berufs- und Weiterbildungsangebote im Großherzogtum und ist eine auf eine breite Datenbasis gestütze  wissenschaftliche Analyse der Rahmenbedingungen und Ergebnisse von Bildungsprozessen. Der Bericht trägt zur Transparenz des Bildungssystems bei und schafft so eine der Grundlagen für eine informierte Diskussion über Bildung und Schule. Als Zielgruppe werden professionelle Akteure im Bildungswesen ebenso wie eine interessierte Öffentlichkeit angesprochen.

Der Bildungsbericht besteht aus zwei Bänden. Im ersten Bande – einer Sonderausgabe der Chiffres Clés de l’Éducation Nationale – werden Statistiken, Indikatoren und Karten zum Luxemburger Bildungssystem referiert und in übersichtlicher  Form dargestellt. Der vorliegende zweite Band mit dem Titel „Bildungsbericht Luxemburg 2015. Analysen und Befunde“ präsentiert wissenschaftliche Studien und Analysen zum Bildungssystem Luxemburgs aus pädagogischer, soziologischer, historischer, linguistischer und kognitionspsychologischer Perspektive.

Auteur(s) de la ressource: 
Ministère de l'Éducation Nationale, de l'Enfance et de la Jeunesse, Dr. Thomas Lenz, Prof. Dr. Andreas Hadjar, Prof. Dr. Adelheid Hu, Prof. Dr. Romain Martin, Prof. Dr. Christine Schiltz, Prof. Dr. Daniel Tröhler
ISBN: 
978-99959-1-035-8
Date de publication:
Dimanche, 10 Mai, 2015
Type de ressource: 
Études et rapports
Pays:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn