chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Plateforme électronique pour l'éducation et la formation des adultes en Europe

Ressource

Selbstorganisationen und migrantische Communities als Brücke zur Erwachsenenbildung

Langue: DE

Posté par Redaktion Deuts...

Wie finden Menschen mit Migrationshintergrund Zugang zu Angeboten der Erwachsenenbildung? Dieser Frage widmete sich das Projekt "I-Connect - lebensweltorientierte Einrichtungen als Brücke zwischen MigrantInnen und Erwachsenenbildung", das in Österreich durchgeführt wurde. Das vorliegende Buch fasst die Erkenntnisse aus dem Projekt zusammen. Analysiert wurde vor allem die Rolle, die migrantische Vereine und Selbstorganisationen für den Zugang von Migrantinnen und Migranten zu Einrichtungen der Erwachsenenbildung spielen. Der Blick richtete sich dabei außerdem auf die Gruppe bildungsferner Zuwanderer.

Dazu untersuchte die Studie Aufgaben, Ziele und Strukturen von migrantischen Selbstorganisationen und ging Bildungsbiographien, -wünschen und -interessen von Einwanderern nach. Außerdem wurden Kompetenzen und Ressourcen älterer Migrantinnen und Migranten erforscht. Die Studie beschreibt in ihrem Fazit, warum trotz hoher Weiterbildungsmotivation der Migrantinnen und Migranten nur wenige Berührungspunkte zwischen deren Lebenswelten und Bedarfen und den Angeboten der Erwachsenenbildung bestehen.

 

Auteur(s) de la ressource: 
Peter Stoppacher
Date de publication:
Mercredi, 25 Mars, 2015
Langue du document
Type de ressource: 
Études et rapports
Pays:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn