chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Plateforme électronique pour l'éducation et la formation des adultes en Europe

Ressource

Gratis E-Books in öffentlichen Bibliotheken

Langue: DE

Posté par EPALE Österreich

Viele Bundesländer verleihen ihre E-Medien während der Corona-Krise kostenlos. Den ersten Schritt hierzu machte die Onlinebibliothek des Landes Niederösterreichs: noe.book.at bietet rund 17.000 elektronische Medien, vom Roman über Hörbücher bis hin zu Sprachkursen. Mehr als 6.000 Menschen haben von diesem Angebot in den letzten drei Wochen bereits Gebrauch gemacht, sagt Ursula Liebmann, Geschäftsführerin von Treffpunkt Bibliothek in Niederösterreich.

Gratis sind derzeit auch die Onleihen in Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Wien und Vorarlberg sowie die Bibliothek der Arbeiterkammer. Eine Liste von Adressen ist weiter unten im Servicefeld zu finden.

Zum Lesen von E-Books braucht man übrigens nicht unbedingt einen E-Reader. Es reicht meist, sich das Gratis-Programm "Adobe Digital Editions" auf den Computer zu laden.

Mehr zu den einzelnen Angeboten der Landesbibliotheken finden Sie unter den folgenden Links:

Onleihe Kärnten 
Onleihe Niederösterreich
Onleihe Oberösterreich
Onleihe Salzburg
Onleihe Steiermark
Onleihe Tirol
Onleihe Vorarlberg
Onleihe Wien

Digitale Bibliothek der Arbeiterkammer
E-Book-Leseprogramm Adobe Digital Editions

 

Auteur(s) de la ressource: 
oe1.orf.at
Date de publication:
Vendredi, 3 avril, 2020
Langue du document
Type de ressource: 
Ressources éducatives libres
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn