chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

Plateforme électronique pour l'éducation et la formation des adultes en Europe

 
 

Ressource

Welche Rolle spielt Bildung im digitalen Transformationsprozess?

Langue: DE

Posté par EPALE Deutschland

/de/file/bwpartikeldigitalisierungpngbwp_artikel_digitalisierung.png

Welche Rolle spielt Bildung im digitalen Transformationsprozess?
In der Digitalisierungsdebatte liegt der Fokus oft auf dem technologischen Fortschritt und seiner Diffusion in betriebliche Prozesse. Weniger Beachtung finden die Bestrebungen der Betriebe, benötigte Kompetenzen zu vermitteln. In diesem Beitrag wird mithilfe des BIBB-Qualifizierungspanels der Zusammenhang zwischen betrieblicher Kompetenzförderung und Technologienutzung untersucht.

Das BIBB Betriebspanel zu Qualifizierung und Kompetenzentwicklung ist eine seit 2011 jährlich durchgeführte Befragung, mit der repräsentative Längsschnittdaten zum betrieblichen Qualifizierungsgeschehen in Deutschland erworben werden. Es nehmen circa 3.500 Betriebe teil. Schwerpunkte der Befragung bilden die Aus- und Weiterbildungsaktivitäten sowie die Rekrutierung von Fachkräften und die Betriebsorganisation.

Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage zeigen eine signifikant positive Korrelation zwischen der Qua-lifizierung von Fachkräften und dem betrieblichen Digitalisierungsgrad. Betriebe mit stärkerer Bildungsorien tierung nutzen zugleich auch mehr di gitale Technologien. Im Rahmen einer betrieblichen Gesamtstrategie spielen sowohl Bildung als auch Digitalisierung eine besondere Rolle.

Auteur(s) de la ressource: 
Felix Lukowski, Myriam Baum
Date de publication:
Mercredi, 31 Juillet, 2019
Langue du document
Type de ressource: 
Ressources éducatives libres
Pays:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn