chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Plateforme électronique pour l'éducation et la formation des adultes en Europe

Ressource

Radiobeitrag über Basisbildung und Alphabetisierung

Langue: DE

Posté par Katrin Handler

Anlässlich der Premiere des Dokumentarfilms „Rosi, Kurt und Koni“ fand im April 2015 in Linz ein Diskussionsabend zum Thema Basisbildung und Alphabetisierung in Österreich statt. Dabei standen Menschen, die als Erwachsene Lesen und Schreiben gelernt haben, im Mittelpunkt. Unabhängigkeit, Selbstbestimmung, Chancengleichheit und Teilhabe an der Gesellschaft sind Themen, über die Regisseurin Hanne Lassl, Filmprotagonist Konrad alias Koni und Sonja Muckenhuber, Soziologin und Leiterin des Instituts für Bildungsentwicklung in Linz (BILL) mit dem Publikum diskutierten.

Der Radiobeitrag fasst Ausschnitte der Podiumsdiskussion über Analphabetismus in Österreich und mögliche Basisbildungs-Angebote für Erwachsene, sowie über den Film „Rosi, Kurt und Koni“ zusammen.

Auteur(s) de la ressource: 
Freies Radio Freistadt
Date de publication:
Mardi, 2 Juin, 2015
Langue du document
Type de ressource: 
Autre
Pays:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn Share on email