Aller au contenu principal
Event Details
14 Dec
2020

Erasmus+ wirkt!

Remote Event
to

  

Als Abschluss der aktuellen Erasmus+ Programmlaufzeit 2014-2020 startet die Nationale Agentur in Ostbelgien eine mediale Woche unter dem Motto "Erasmus+ wirkt".

  

Der Startschuss fällt am 14. Dezember. Eingeleitet wird die Woche durch eine gefilmte Talkrunde, bei der die Geschäftsführerin der Nationalen Agentur, Irene Engel, mit den jeweiligen Ministerinnen für Jugend und Bildung, Isabelle Weykmans und Lydia Klinkenberg, auf das Förderprogramm und seine Wichtigkeit für die Deutschsprachige Gemeinschaft in Belgien eingeht.

  

Am 2. Tag folgt eine Übersicht der Resultate, die das Programm insgesamt in den letzten Jahren in der DG erzielt hat.

  

An den darauffolgenden Tagen wird das Wort den Projektträgern überlassen. Dabei stehen bestimmte Prioritäten des Programms im Fokus, die auch für Ostbelgien wichtige Schwerpunkte darstellen. Thematisiert werden reihum Inklusion, Mehrsprachigkeit, politische Bildung und Digitalisierung. Die Mitarbeiter der Nationalen Agentur befragten dazu die Projektteilnehmer und das Ganze wird in Form von Podcasts und einem Videobeitrag veröffentlicht.

  

Die Inhalte erscheinen auf der Webseite sowie auf der Facebookseite der Nationalen Agentur.

  

  

Event Details
État
As planned
Type d'organisateur
Évènement NSS
Groupe cible
Universitaires, étudiants, chercheurs en andragogie
Réseaux et organisations de formation des adultes
Projets et partenariats
Décideurs
Frais de participation
Off

Vous avez connaissance d'un événement?

N'hésitez pas! Cliquez sur le lien ci-dessous et proposez un événement dès maintenant!

Dernières discussions

Discussion EPALE : les compétences numériques comme moyen d'accéder aux opportunités de formation tout au long de la vie

Dans le cadre de notre focus sur les compétences numériques comme moyen d'accéder aux opportunités de formation, EPALE organise une discussion en ligne le 27 mai 2020.

Plus