chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Aikuiskoulutuksen eurooppalainen foorumi

Uutishuone

Der beeMOOC ist gestartet

10/03/2020
, Redaktion Deuts...
Kieli: DE
Das Bild zeigt das Logo des beeMOOCs

Wie Bildung aktiv in gesellschaftliche Debatten eingreifen kann, möchte das Team mit dem beeMOOC erfahren. Ein Onlinekurs zur naturnahen Bienenhaltung.

Dabei ist der Kurs nicht nur eine Einführung in die Möglichkeiten Bienen zu halten und dies besonders natürlich zu tun, sondern vielmehr eine Einführung, grundsätzlich Alternativen zu bedenken und im Leben nach rechts und links zu schauen. 

Eine Besonderheit des Onlinekurses ist die Tatsache, dass die Veranstalter und Organisatoren Bildungsmenschen sind und keine Experten zum Thema Bienenhaltung. Das führt aber zu vielen guten Ansätzen in der Aufbereitung und Darstellung der Inhalte. Die Zusammenarbeit zwischen den Experten auf dem Gebiet Bienenhaltung und den Bildungsaktueren lässt den Kurs angenehm "rund" daherkommen. 

Joachim Sucker, Mitinitiator des beeMOOC sagt zu seinem Ansatz: "Wenn Bildung Menschen abholen soll, dann braucht es neue Entwicklungskonzepte. Wir machen keine Bildung für, sondern mit Menschen. Bedingung ist allerdings, dass wir als Bildungsarbeiter unser geschütztes Umfeld, unser Büro verlassen."

Der beeMOOC ist seit dem 27.02.2020 in vollem Gange, da aber die Materialien und Kurseinheiten frei abrufbar sind und auch nach Kursende zum Selbstlernen zur Verfügung stehen, ist ein Einstieg jederzeit möglich. 

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn