chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Euroopa täiskasvanuhariduse veebikeskkond

Kalender

IoT-Forum: Bildung im Zeitalter der Digitalen Transformation

Postitaja CONEDU Austria 3 aastat 6 kuud tagasi

Kolmapäev 5 Oktoober 2016
Wien
,

Das österreichische Netzwerk „Internet der Dinge“ (Austrian Internet of Things Network – IoT) veranstaltet in Kooperation mit anderen Einrichtungen ein Forum zur Frage, wie sich Bildung an die digitale Transformation anpassen muss. Es diskutiert konkret folgende Fragen: Zwingt die digitale Transformation jeden Menschen dazu, das Programmieren zu lernen? Oder werden im Gegenteil schon bald ProgrammiererInnen und andere WissensarbeiterInnen durch Software und Roboter ersetzt? Und: Was heißt das für die Bildung? Brauchen wir eine Bildung für eine Post-Arbeiter-Zeit?

Redaktion, Text: CONEDU

 
Põhikeel:
Osavõtutasu: 
Ei
Veebiüritus: 
Ei
Korraldaja: 
IoT – Austrian Internet of Things Network
Kontaktandmed: 
IoT Austria - The Austrian Internet of Things Network | Herr Harald Pichler | Kaiserstrasse 94/7 | A-1070 Wien | www.iot-austria.at | hello@iot-austria.at
Sihtrühm: 
Meediaspetsialistid
Kaetud teema:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn