chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Plataforma electrónica dedicada a la enseñanza para adultos en Europa

Recurso

Wandel mit Globalverstand- Wolfgang Pekny am "Green Skills Symposium"

Idioma: DE

Enviado por EPALE Österreich

(c) greenskills.atDie Sendung "Willkommen im Globalen Dorf 5" entstand am Rande des Symposiums "Green Skills“, das am 15. Februar 2020 in Wien stattfand. Verantwortlich für die Organisation und Leitung des Symposiums ist Architektin Constance Weiser, die dieses Jahr über 200 Leute in der Universität für angewandte Künste zusammenbrachte.
Dort gab es zu den Themen "Natur und Umwelt“, "Gemeinschaft und Kommunikation“, "Politik und Gesellschaft“ sowie zu "bewusst nachhaltigem Bauen“ ein wahres Gedanken- und Ideenfeuerwerk. Als Key Note Speaker war Wolfgang Pekny eingeladen, der 20 Jahre lang die strategische Ausrichtung der Umweltschutzorganisation Greenpeace koordinierte, bevor er die Plattform "Foodprint“ und die "Initiative Zivilgesellschaft“ mitbegründete.
Heute betont er, dass es einer grundlegend neuen Vision bedarf, um der Klimakrise wirklich wirksam und erfolgreich  begegnen zu können. Daher schauen wir uns einige seiner durchaus unkonventionellen Ansichten zum Wandel in unserer Welt genauer an und sehen sehr viele Parallelitäten zur Perspektive „Globale Dörfer“. Wie wir die Verhältnisse zum Tanzen und das Bewusstsein in Bewegung bringen können, erörtert der erfahrene Aktivist anhand vieler praktischer Erfahrungen und nüchterner Einsichten in die Trägheit gesellschaftlichen Handelns.
Drei aktuelle Kurzmeldungen zum Film "Rettet das Dorf“, zu einem ehrgeizigen Projekt des spanischen neo-Ministers Manuel Castells und zur "DorfUni“ beschließen die Sendung.
Autor(es) del recurso : 
Franz Nahrada
Fecha de publicación:
Miércoles, 4 Marzo, 2020
Tipo de recurso: 
Otro(s)
País:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn