chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - Plataforma electrónica dedicada a la enseñanza para adultos en Europa

Sala de prensa

Curriculum Finanzielle Grundbildung

28/11/2019
por Redaktion Deuts...
Idioma: DE

Das Thema Alphabetisierung und Grundbildung wird in der Alphadekade 2016 – 2026 besonders prominent betrachtet, beforscht und beworben. Trotzdem vermuten viele Menschen hinter dem Thema noch die reinen Lese- und Rechtsschreibfähigkeiten. Monika Tröster vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) hat sich in ihrer Arbeit dem speziellen Aspekt von Grundbildung - der Finanziellen Grundbildung verschrieben. Für Sie und ihr Team gehört der Umgang mit kompetente Umgang mit Geld zum notwendigen Alltagshandeln und damit auch zur gesellschaftlichen Teilhabe.

Um das Thema zu fokussieren und mehr in die öffentliche Wahrnehmung zu rücken, hat Frau Tröster mit ihren Kolleginnen aktuell nicht nur ein Buch geschrieben („Sensibel für Finanzielle Grundbildung“), sondern entwickelt und erprobt auch ein Curriculum. Hier soll ein didaktisches Lernkonzept entwickelt werden, das Lernziele und Lerninhalte, methodisch-didaktische Prinzipien sowie konkrete Unterrichtsmaterialien in Form eines Handbuches zusammenträgt. Die Ergebnisse werden auf einer eigenen Veranstaltung - dem CurVe-Dialog am 04.12.2019 in Bonn vorgestellt. Im Nachgang der Veranstaltung wird das Curriculum auch schriftlich veröffentlicht.

Das Buch "Sensibel für Finanzielle Grundbildung" haben wir Ihnen hier zur Verfügung gestellt. 

Hier finden Sie die Beschreibung zum CurVe-Dialog Finanzielle Grundbildung.

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn