Blog
Blog

EPALE Deutschland Virtuelles Barcamp - Leben (und Lernen) nach Corona: Demokratie, Gesundheit und Bildung

Machen Sie mit beim virtuellen Barcamp! Das Format bietet die Möglichkeit aktiv dabei zu sein und sich mit anderen Teilnehmenden auszutauschen.

EPALE Deutschland Virtuelles Barcamp - Leben (und Lernen) nach Corona: Demokratie, Gesundheit und Bildung

Im Rahmen der europaweiten EPALE Community Conference findet am 19. Oktober 2021 das Nationale Panel von EPALE Deutschland statt. In einem virtuellen Barcamp widmen wir uns dem Thema „Leben und Lernen nach Corona: Demokratie, Bildung und Gesundheit“. Das Format bietet Ihnen die Möglichkeit, sich interaktiv und intensiv mit diesem hochaktuellen Thema zu beschäftigen. Machen Sie mit und seien sie von Beginn an dabei, wenn die ersten Sessionvorschläge gesammelt werden.

 

Kurzentschlossen und noch nicht angemeldet? Kommen Sie heute spontan um 13:30 Uhr in den Veranstaltungsraum und machen Sie mit beim EPALE-Barcamp. Mit diesem Zugangslink können Sie direkt teilnehmenhttps://trember.me/video/epale-barcamp-379

Wenn Sie sich für das Barcamp anmelden, werden Sie zeitnah der geschlossenen EPALE Gruppe "Virtuelles Barcamp - Leben und Lernen nach Corona" hinzugefügt. In dieser Gruppe finden Sie dann alle weiteren Informationen zum Barcamp, wie das Conceptboard zur Sessionsammlung oder den Zugangslink zum Barcamp am 19.10.2021. 

 

Bitte beachten Sie: Eine Anmeldung zum Barcamp ist nur mit eingeloggtem EPALE Account möglich! Sie haben noch keinen Account? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenlos.

Bei Fragen steht Ihnen das EPALE Deutschland Team gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter: epale@bibb.de

 

Melden Sie sich hier an

Login (3)

Login or Sign up to join the conversation.

Want to write a blog post ?

Don't hesitate to do so! Click the link below and start posting a new article!

Latest Discussions

How can we make volunteering in prison a learning experience?

Learning in prison is a long-debated topic for the correctional context and people working/residing in prisons. But what about adults coming from the community, with the intent of volunteering. What kind of learning experiences are we offering them? How are we promoting prisons as a place of learning for the whole community?

More

BOX OF OUR MEMORIES (BooM) PROJECT: PROMOTING THE ROLE OF MUSEUMS AND ARCHIVES IN SUPPORTING REMINISCENCE ACTIVITIES FOR PEOPLE WITH DEMENTIA

Box of our Memories – Adult Education Caring for Memory Loss‘ (BooM) is an Erasmus+ project aimed to improve the availability of reminiscence-based, digital, informal adult education interventions for seniors. The project aims to do this by extending the necessary knowledge, skills and competences for adult educators working in diverse fields from informal carers and family members, to volunteers and educational staff working in museums and archives.

More