Skip to main content
News
News

Social Media mit Strategie - Digital netzwerken in der Erwachsenenbildung

Social Media mit Strategie_weitergelernt

Warum sind digitale soziale Netzwerke überhaupt so wichtig? Welche Social-Media-Kanäle spielen eine Rolle? Wann können Sie auch für Einrichtungen aus dem Feld der Erwachsenen- und Weiterbildung ein echter Zugewinn sein? Und wie lässt sich die organisationsinterne Social-Media-Aktivität strategisch umsetzen und weiterentwickeln?

In unserem kommenden weitergelernt Workshop werden wir diesen Fragen nachgehen: Wir werden Bausteine einer Social-Media-Strategie vorstellen und sie gemeinsam mit den Teilnehmenden kontextspezifisch ausgestalten. Denn wenn sich Bildungsorganisationen dafür entscheiden, Social Media zu nutzen, ist eine strategische Umsetzung zur Erreichung der eigenen Ziele in den Weiten des digitalen Raumes unabdingbar.

Zur Veranstaltungsankündigung und Anmeldung geht es hier entlang.

Login (4)

Users have already commented on this article

Login or Sign up to join the conversation.

Want to write an article ?

Don't hesitate to do so! Click the link below and start posting a new article!

Latest Discussions

EPALE Discussion: developing skills for a healthy life in the COVID era!

Take part to the discussion and be ready for the livestream!

More

EPALE Discussion: have your say on EPALE 2021 Thematic Focuses!

We invite you to enrich what is set to be an intense year ahead with your contributions and expertise! Let's start by taking parto in this online discussion. The online discussion will take place Tuesday 9 March 2021 from 10 a.m. to 4 p.m. CET. The written discussion will be introduced by a livestream with an introduction to the 2021 Thematic Focuses, and will be hosted by Gina Ebner and Aleksandra Kozyra of the EAEA on the behalf of the EPALE Editorial Board.

More

Teaching methods to stimulate critical thinking in foreign language lessons

What experiences do you have with developing and stimulating critical thinking in your foreign language lessons? 
More