chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

Ηλεκτρονική Πλατφόρμα για την Εκπαίδευση Ενηλίκων στην Ευρώπη

 
 

Πόρος

Die Berliner Erklärung zur Anerkennung von Kompetenzen

Γλώσσα: DE

Αναρτήθηκε από Martin Noack

/el/file/1-what-your-vpl-backgroundjpg1-what-is-your-vpl-background.jpg

3 VPL Biennale Umfrage

Die 3. VPL Biennale, eine zweitägige Konferenz zur Anerkennung von Kompetenzen für Bildung und Arbeitsmarkt, fand vom 7. bis 8. Mai 2019 in Berlin statt. Ziel der VPL Biennale ist es, die Plattform für politische Entscheidungsträger*innen, Praktiker*innen, Nutzer*innen, Wissenschaftler*innen und andere Stakeholder, die an der Weiterentwicklung & Umsetzung der Anerkennung von Kompetenzen beteiligt sind, zu stärken.

Das diesjährige Thema der VPL Biennale lautete: „Politik erfolgreich umsetzen – Anerkennung für Bildung und den Arbeitsmarkt.“ Globalisierung, Digitalisierung und Migration beeinflussen unsere Arbeits- und Lebensweise. Aufgrund des zunehmenden Missverhältnisses zwischen Kompetenzangebot und -nachfrage und der Herausforderung, alle Lernenden in Arbeit und Bildung zu integrieren, ist das Engagement der Akteure des formalen, nicht-formalen und informellen Bildungssektors gefragt.

/el/file/6-do-you-adopt-berlin-declaration-validation-prior-learningjpg6-do-you-adopt-the-berlin-declaration-on-validation-of-prior-learning.jpg

3 VPL Biennale Umfrage
Auf der VPL Biennale zogen deshalb 300 Expert*innen aus 40 Ländern Bilanz, was hinsichtlich der Strategieentwicklung und -umsetzung in den letzten Jahren erreicht wurde, und diskutierten, wie weiter vorgegangen werden soll. Mit der mit überwältigender Mehrheit verabschiedeten "Berliner Erklärung zur Anerkennung von Kompetenzen" setzen sie einen Maßstab für Anerkennungssysteme weltweit.

Die Erklärung adressiert sechs zentrale Politikfelder der Validation of Prior Learning – VPL und steht kostenfrei zum Download auf EPALE bereit.


Einen Einblick in die auf der Veranstaltung vorgestellten Beispiele guter Praxis erhalten Sie auf EPALE.

Bildrechte: Bertelsmann Stiftung

Συντάκτης(-ες) πόρου: 
VPL Biennale Komitee, Partner and Gäste unter Leitung der Bertelsmann Stiftung
Ημερομηνία δημοσίευσης:
Τετάρτη, 24 Ιούλιος, 2019
Γλώσσα εγγράφου
Είδος πόρου: 
Εθνικά και Πολιτική
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn