chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

Was ist EPALE?

EPALE ist eine mehrsprachige, offene Community für Lehr- und Ausbildungspersonal, ForscherInnen, WissenschaftlerInnen, PolitikerInnen und alle, die beruflich mit Erwachsenenbildung in Europa zu tun haben.

EPALE wird von der Europäischen Kommission finanziert. Die Plattform ist die jüngste Initiative im Rahmen des laufenden Engagements für die Qualität der Erwachsenenbildung in Europa.

Der Community-Gedanke steht bei EPALE im Mittelpunkt. Für den Austausch von Inhalten der Erwachsenenbildung bietet die Plattform Nachrichten, Blog-Beiträge, ein Ressourcenzentrum sowie Veranstaltungen und Kurse.

Community-Mitglieder können sich über die Features der Website mit KollegInnen aus der Erwachsenenbildung in ganz Europa vernetzen. Zu diesen Features gehören u. a. Online-Diskussionen und -Debatten, praxisbezogene Communitys, Bewertung von Inhalten und Kommentare unter Blog-Beiträgen. Außerdem haben Mitglieder die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten in ganz Europa auszutauschen. Sie können auch einen Gruppenbereich, d. h. einen privaten Bereich innerhalb von EPALE, anfordern, in dem sie diskutieren, Dokumente hochladen, Neuigkeiten austauschen und relevante Veranstaltungen in einem spezifischen Gruppenkalender hervorheben können. Mitglieder finden auf der Plattform Projekte und können über die Partnersuche Kontakte zu anderen Expertinnen und Experten aufbauen.