chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

Inklusion und Chancengleichheit

Blog

| 24 November 2020
| von David LOPEZ
Bildung für die Demokratie ist ein immer wiederkehrendes Thema auf vielen Seminaren und Konferenzen. David LOPEZ hat zwei europäische Verbände befragt.

Blog

| 23 November 2020
| von Christine Best

Das Ziel des Erasmus+ Projektes ArtE - The Art of Employability ist es, die Jugendarbeitslosigkeit im südeuropäischen Raum mithilfe des sozial innovativen Ansatzes der Sozialen Kunst zu bekämpfen. Dabei werden Sozialarbeit und Entrepreneurship Training mit künstlerischen Methoden des Schauspiels und des Theaters verknüpft. ArtE trotzt der Corona-Krise mit hybriden Lösungen.

OER: Digital Skills & Competences for Adult Learners

Blog

| 30 Oktober 2020
| von EPALE Deutschland

Digitale Kompetenz – wie in diesem Artikel definiert und beschrieben – gilt heute zunehmend als wichtige Querschnittskompetenz für alle Bürger*innen. Da die digitale Technologie und die damit verbundenen Dienstleistungen einem ständigen Wandel unterliegen, müssen die digitalen Kompetenzen entsprechend aktualisiert werden, um die Risiken einer digitalen Exklusion zu mindern. Diese OER (offene Bildungsressource) besteht aus einem Artikel (den Sie hier auf der EPALE-Plattform lesen oder als PDF herunterladen können), einem Video und einem Quiz zur Einschätzung Ihrer eigenen Kompetenzen.

Eine Person die Pappe mit Pinsel bestreicht

Blog

| 14 Oktober 2020
| von Jürgen STEIN

Der Beitrag berichtet über ein Lernprojekt für eine Gruppe von Psychischer Krankheit betroffener Menschen mit dem Ziel, gemeinsam aus einfachen Materiliaen Solarkocher zur Zubereitung bzw. Aufwärmen von Essen zu bauen. Er diskutiert Lernziele und Lerneffekte speziell für diese Zielgruppe und enthält auch den Link zu einer Bauanleitung auf unserer Homepage.

Ältere Frau mit Smartphone, in dem ihr Auge abgebildet ist, lachend

Blog

| 13 Oktober 2020
| von Tino BOUBARIS

Während jüngere Menschen in die digitale Medienwelt hineingewachsen sind, haben viele ältere Menschen dies erst neu erlernen müssen. Ältere Menschen haben ein Recht auf Unterstützung, wenn es darum geht, neue Medien kompetent und selbstbestimmt zu nutzen, damit sie in vollem Umfang von den Möglichkeiten digitaler Medien profitieren können. Eine vielfach ausgezeichnete Organisation, die sich bereits sehr früh diesem Thema gewidmet hat, ist der Verein Wege aus der Einsamkeit.

Logo zum EU-Projekt myPart

Blog

| 2 Oktober 2020
| von Karin KICKER-FR...

Im Artikel 29 der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung ist die uneingeschränkte Teilhabe von Menschen mit Behinderung am politischen und öffentlichen Leben festgeschrieben. Dennoch erleben Menschen mit Behinderung aus unterschiedlichen Gründen erhebliche Einschränkungen bei der Ausübung ihrer politischen Rechte.

EPALE focus: Social inclusion of the ageing population and intergenerational learning

Blog

| 30 September 2020
| von EPALE Deutschland

Im Kontext des demographischen Wandels in Europa, stellen ältere Menschen eine großen und wachsenden Teil der Bevölkerung der Europäischen Union. Es ist daher sehr wichtig, qualitativ hochwertige Bildungsangebote für ältere Menschen anzubieten sowie diese Bevölkerungsgruppe in Strategien des lebenslangen Lernens sowie der aktiven Teilhabe in der Gesellschaft mit einzubeziehen. Ältere Mitmenschen müssen in der Lage sein, vollständig am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, und aktiv, unabhängig und gesund zu sein während sie altern. In diesem Kontext steht der vierte thematische Fokus für 2020. 

News

| 20 Oktober 2020
| von EPALE Deutschland

Nächsten Mittwoch, dem 28. Oktober 2020, ab 10.00 Uhr, startet die nächste EPALE Online-Diskussion zum Thema "Soziale Inklusion älterer Menschen und intergenerationelles Lernen". Sie können sich jetzt schon in der Diskussion vorstellen und auch kommentieren. Machen Sie mit bei unserer Diskussion! 

News

| 12 Oktober 2020
| von Tino BOUBARIS
Älteren Menschen müssen in allen Kommunen niedrigschwellige Angebote zum Erwerb digitaler Kompetenzen offen stehen. Die Dringlichkeit des Handelns ist durch die Erfahrungen in der Corona-Pandemie aus Sicht der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) noch deutlicher geworden.

News

| 8 Juni 2020
| von Tino BOUBARIS
Migration ist Motor für vielfältige Veränderungsprozesse. Sie bietet Chancen, löst Konflikte und Irritationen aus. Auch Geschlechterthematiken gewinnen in diesem Kontext vermehrt an Bedeutung. Das Projekt G mit Niedersachsen hat die Themen Migration und Gleichstellung zusammengebracht und Bildungs-, Beratungs- und Vernetzungsangebote in diesem Bereich entwickelt und umgesetzt. Über die Arbeit des Projektes ist jetzt ein Fachreader erschienen, der nicht nur für Niedersachsen interessant ist. Er möchte zum Nachdenken anregen, irritieren und Fragestellungen aufgreifen, die dem Projektteam im Rahmen der Arbeit begegnet sind, und gibt einen Ausblick für die Ausrichtung einer geschlechtersensiblen Bildungsarbeit in der Zukunft.

News

| 19 Dezember 2019
| von Christiane Lensch

Seit fast zwei Jahren arbeiteten 10 Partner im Rahmen des EU-Programms Erasmus+-Projektes „STELLA - Staff's European Lifelong Learning Academy“ an einem Handbuch zur „Verbesserung der grundlegenden Kompetenzen von Menschen mit Behinderungen“. Das Projekt ist erfolgreich beendet und das Handbuch veröffentlicht. Und die nächste Herausforderung ist bereits in Planung - Stichwort: digitale Kompetenzen bei Menschen mit Behinderung. Lesen Sie jetzt mehr!

Donnerstag 26 November 2020 bis Samstag 28 November 2020, Italy

Festival della Migrazione 2020

Festival della migrazione 2020. Dal 26 al 28 novembre, tre giorni di convegni, dibattiti, tavole rotonde, presentazioni di libri, laboratori, simulazioni, spettacoli e mostre con l’obiettivo di conoscere, riflettere, ascoltare, discutere, dare voce a chi non ne ha. 

Mittwoch 3 November 2021

Understanding Autism Spectrum Disorders – Introduction and Interventions – Online

This course introduces Autism Spectrum Disorders and gives participants a greater understanding to identify Autism characteristics, whether in an Education setting or in the home.

Participants will learn about the specific characteristics of a person with Autism and have the opportunity to understand the unique way in which they experience the world, focusing on the core Autism difficulties in Social Interaction, Communication, Imagination, together with sensory and environmental difficulties.

Dienstag 8 Dezember 2020

What Can We Do To Make 2021 Better? An Intergenerational Dialogue on Racial Justice

Encore Public Voices Fellows Brenda Atchison and Frankie Huang

This free virtual event will be co-hosted by Brittany Bare, millennial and founder of My Life, My Stories and Brenda Atchison, baby boomer and Encore Public Voices Fellow.

Participants will hear from two storytellers about how their personal experiences of 2020 have shaped their intentions to fight racial injustice next year.

Donnerstag 13 Mai 2021 bis Freitag 14 Mai 2021, Poland

IV Interdyscyplinarna Ogólnopolska Konferencja Naukowo-Metodyczna Edukacja Równościowa Wyzwania – Potrzeby – Możliwości

Instytut Pedagogiki Akademii Pomorskiej w Słupsku zaprasza do udziału w IV Interdyscyplinarnej Ogólnopolskiej Konferencji Naukowo-Metodycznej pod tytułem Edukacja Równościowa: Wyzwania – Potrzeby – Możliwości. Głównym tematami tej edycji konferencji będą aktualne problemay, które nadal są wyzwaniem dla edukacji równościowej.

Samstag 28 November 2020 bis Sonntag 29 November 2020, Germany

Migrationspädagogik erfahren: Lern-Erlebnisreise ins Minosia Labyrinth

In diesem Wochenend-Präsenz-Seminar (NICHT online!) wollen wir mit einer Gruppe von Multiplikator*innen das neue EduLARP* „Minosia Labyrinth“ anwenden. Die Bildungsmethode Minosia Labyrinth behandelt die Themen Migration & Inklusion. Die Teilnehmenden schlüpfen in die Rollen migrantischer und institutioneller Charaktere und spielen den Migrations- und Ankommensprozess im fiktiven europäischen Land Minosia.

Freitag 6 November 2020, Italy

Diventare volontari: una chance per l’inclusione

Il seminario ha lo scopo di presentare il percorso formativo a distanza del progetto Erasmus+ EVOLVE, di cui è capofila Provincia di Livorno Sviluppo srl, per introdurre al mondo del volontariato le persone con livelli di istruzione di base. Scopo del progetto infatti è incentivare la partecipazione alla vita civile di persone con basse qualifiche attraverso il volontariato, per aiutarle a inserirsi nella comunità, e dare un contributo concreto alle organizzazioni che operano nei servizi sociali, dotandole di personale volontario.

Mittwoch 4 November 2020, Hungary

Közösségek és szervezetek konferencia a PTE-n

A PTE Bölcsészettudományi Kar Humán Fejlesztési és Művelődéstudományi Intézete, a MTA PAB Könyvtár- és Művelődéstudományi Munkabizottsága, a Határokon Túli Magyarságért Alapítvány, valamint a PTE BTK Társadalmi Befogadás Szakkollégiuma konferenciát szervez 2020. november 4-én 12.00-19.00 között. A konferencia mind jelenléti, mind online formában elérhető lesz.  A jelenléti részvétel helyszíne: Pannon Magyar Ház, 7622 Pécs, János u. 22. Az online részvétel MS Teams értekezletekben történik. 

Ressourcen

| 28 Juli 2020
| von Susanne Witt
Die Ermöglichung der Partizipation an Weiterbildung ist ein zentrales Thema in der Erwachsenenbildung. Die Inklusion unter der Perspektive von geistig-körperlicher Beeinträchtigung stand bislang hierbei außerhalb des Fokusses. In den letzten Jahren fand hier ein Umdenken statt, sowohl auf organisationaler, professioneller und didaktischer Ebene befassten sich Bildungseinrichtungen und Erwachsenenbildungswissenschaft mit Inklusion.

Ressourcen

| 28 Juli 2020
| von Ruth SCHMELZER

Das E-Book mit mehr als 600 Seiten ist das Ergebnis der Strategischen Partnerschaft "Volunteers4Europe". Das Projekt wurde von 2018 bis 2020 durchgeführt. Teams aus Estland, Frankreich, Deutschland, Italien und Schweden dokumentierten interessante Beispiele von Freiwilligentätigkeit in ihrem Land. Die Ergebnisse wurden in den beteiligten Ländern während der Projektlaufzeit auch in internationalen Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert. Das Projekt wurde durch das europäische Förderprogramm Erasmus Plus kofinanziert.

Ressourcen

| 8 Juni 2020
| von Tino BOUBARIS
Das Projekt G mit Niedersachsen hat die Themen Migration und Gleichstellung zusammengebracht und Bildungs-, Beratungs- und Vernetzungsangebote in diesem Bereich entwickelt und umgesetzt. Über die Arbeit des Projektes ist jetzt ein Fachreader erschienen. Er möchte zum Nachdenken anregen, irritieren und Fragestellungen aufgreifen, die dem Projektteam im Rahmen der Arbeit begegnet sind, und gibt einen Ausblick für die Ausrichtung einer geschlechtersensiblen Bildungsarbeit in der Zukunft.

Ressourcen

| 26 Februar 2020
| von Roswitha Warda

Die erste Evaluierungsphase unseres Projektes ergab, dass es schon 2023 eine hochwertige Ausbildung und Zertifizierung für AssistenzhundausbilderInnen geben könnte. Nun folgen Gründung einer unabhängigen Organisation und schließlich die Programmumsetzung (Open Source).

Ressourcen

| 18 September 2019
| von Redaktion Deuts...

Es gibt zahlreiche Begriffe, mit denen Menschen, die nach Deutschland eingewandert sind, beschrieben werden. So stellt sich oft die Frage: "Heißt es Flüchtlinge oder Geflüchtete?" Die Arbeitsgruppe "Gesundheitsförderung mit Geflüchteten" des Kooperationsverbundes Gesundheitliche Chancengleichheit stellte die Begriffe in dem Glossar zusammen.