chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

Qualität

Im Projekt „Bildungseinrichtungen nachhaltig aufstellen“ haben sich Institutionen aus Niedersachsen auf den Weg gemacht, um gemeinsam über Herausforderungen für die nachhaltige Entwicklung in Bildungseinrichtungen zu reflektieren. Ziel des Projekts war es, die zentrale Rolle der Erwachsenenbildung bei der Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen zu verdeutlichen und sich gemeinsam auf den Weg zu einer „Großen Transformation” zu machen. Auch Ihre Einrichtung kann von den Ergebnissen des Projektes profitieren!

Die zweite EPALE Stakeholder Konferenz fand am 1. und 2. Oktober 2019 in Warschau statt und stand ganz im Zeichen der Community. Die rund 230 Teilnehmer*innen begaben sich gemeinsam auf eine inspirierende Reise, die von den Anfängen von EPALE bis hin zu vielversprechenden Prognosen und ambitionierten Zukunftsvisionen reichte. Sie waren nicht dabei? Dann Lesen Sie jetzt rein und lassen Sie sich von den Impressionen der Konferenz begeistern.

15 Oktober 2019
by Mona Schliebs
(de)
4 Kommentare

Auf EPALE können Sie ab jetzt regelmäßig und exklusiv den Artikel aus der europa Rubrik des forum erwachsenenbildung lesen. In dieser Ausgabe diskutiert Dr. Christine Bertram die Rolle der Erwachsenenbildung anhand des Manifests "Freude und Macht des Lernens" des Europäischen Verbands für Erwachsenenbildung.

16 September 2019
by EPALE Deutschland
(de)

Als junger Mann habe ich alle möglichen Diagramme, Grafiken oder Schemata aufgesaugt, ähnlich einem Papierhandtuch, das verschüttetes Bier aufnimmt. Es gab nichts besseres, als etwas Konkretes auf unser Dia zu legen, um unsere These zu untermauern. Und wenn man dann noch den Namen eines Wissenschaftlers und den Titel einer englischsprachigen Veröffentlichung angeführt hatte, dann hatte eine solche Präsentation für mich nahezu das Niveau einer Habilitationsschrift. So blieb es bis ich einmal während eines Vortrags auf ein bestimmtes Diagramm zurückgriff und ich im Saal auf eine wohlwollende, deutlich klügere Person traf, die mir erklärte, warum ich falsch lag.

8 August 2019
by Piotr Maczuga
(pl)
2 Kommentare

Diejenigen, die ihr Debüt vor der Kamera bereits hinter sich haben, erinnern sich daran, dass dieses eine stressige Erfahrung gewesen ist. Es hat sich für sie seltsam und unnatürlich angefühlt. Kein Wunder – wenn man vor die Linse gestellt wird und man noch dazu aufgefordert wird, etwas Kluges, möglichst „aus dem Kopf“, zu erzählen, ist das nicht das Angenehmste. Und wenn man dann nicht zu den wenigen Prozent natürlich begabter und nicht kamerascheuer Menschen gehört, die man als „Medientiere“ bezeichnet, dann braucht man eine entsprechende Vorbereitung und einen Plan.

7 August 2019
by Piotr Maczuga
(pl)
1 Kommentare

Jan, Lynn und Maike von IdeenHoch3 haben die Möglichkeit gehabt, in den Pyrenäen mit 12 weiteren Teilnehmer*innen und drei Trainer*innen am Kurs „Transformative collaboration“ von ULEX teilzunehmen. Lesen Sie hier, wie es möglich ist, ohne digitale Medien eine Woche zu lernen und zu leben.

11 Juli 2019
by Anke DREESBACH
(en)
1 Kommentare

Lena Spiegelberg koordiniert Integrations- und Alphabetisierungskurse für Geflüchtete beim BildungsForum Lernwelten in Bonn. Um in der Kursplanung und –beratung besser auf die Bedürfnisse ihrer Klientinnen und Klienten eingehen zu können, hat sie an einem interkulturellen Sensibilisierungs-Training bei InterCultural Iceland teilgenommen. Ihre spannenden Eindrücke können Sie hier nachlesen.

10 Juli 2019
by Julia Göhring
(de)
6 Kommentare
Donnerstag 10 Oktober 2019 bis Samstag 12 Oktober 2019, Bulgaria

ИЗЛОЖЕНИЕ НА МЛАДЕЖКОТО ТЕХНИЧЕСКО ТВОРЧЕСТВО (Г. ОРЯХОВИЦА)

Изложение на младежкото техническо творчество ще се проведе в периода 10-12 октомври 2019 г., в гр. Горна Оряховица. Организатор на събитието е Фондация „Милен Григоров“, чийто председател (инж. Владимир Григоров) е член на УС на Стопанска камара – В. Търново. Официалното откриване на събитието е на 10 октомври 2019 г., от 11.00 часа.

Donnerstag 12 Dezember 2019 bis Sonntag 15 Dezember 2019, Poland

Trainers' Meeting Warsaw

Trainers Meeting Warsaw

We are launching a new form of events focusing on advanced trainers and facilitators development! Each month, a Trainers' Meeting will be happening in different cities across Europe. Winter season starts with Amsterdam and will continue through Vilnius, Warsaw, Madrid and Dublin.

Samstag 19 Oktober 2019, Malta

‘#SDG2030mt - Għal Kulħadd, Ma’ Kulħadd’

The Malta Foundation for the Wellbeing of Society, as its 4th National Conference on Wellbeing, will be inviting reflection from the general public on the Sustainable Development Goals (SDGs). The conference, entitled ‘#SDG2030mt - Għal Kulħadd, Ma’ Kulħadd’, will be held on Saturday 19th October 2019, at Fortress Builders in Valletta. The event will begin at 8:30am.

27 September 2019
by Mahira Spiteri
Tags:

Auf EPALE können Sie ab jetzt regelmäßig und exklusiv den Artikel aus der europa Rubrik des forum erwachsenenbildung lesen. In dieser Ausgabe diskutiert Dr. Christine Bertram die Rolle der Erwachsenenbildung anhand des Manifests "Freude und Macht des Lernens" des Europäischen Verbands für Erwachsenenbildung.

Die Broschüre “Nachhaltigkeit als ganzheitlicher Bildungsauftrag für die Erwachsenenbildung” lädt Sie ein, sich mit dem Thema Nachhaltigkeit in Ihrer Organisation auseinanderzusetzen!

Der Nationale Qualifikationsrahmen (NQR) dient dazu, vielfältige Qualifikationen, die durch formale, non-formale und informelle Bildung erworben werden, konkreter einordnen zu können. In Anlehnung an das deutsche Serviceangebot für Jugendliche "Kein Abschluss ohne Anschluss" diskutiert Radio Agora-Redakteur Heinz Pichler mit dem Universitätsprofessor des Instituts für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung der Alpen-Adria-Universität-Klagenfurt Peter Schlögl über die Einteilung bereits erworbener Bildungsabschlüsse von Erwachsenen im Kontext des NQR.

Wie aus dem berühmten syrischen Flüchtling Omar Khir Alanam ein berühmter Steirer wurde, darüber wird in der Radiosendung "Ich bin der, den jeder Politiker kennt" berichtet.

Claudia Geschweitl wurde für diese Sendung aus der Ö1-Reihe "Tonspuren" mit dem österreichischen Radiopreis der Erwachsenenbildung 2018 in der Kategorie Information ausgezeichnet.

Die Sendung ist zum Nachhören online verfügbar.

Keine passenden Ergebnisse gefunden